So 15.05. 2022 13:00Uhr 360:00 min

Katrin Schumacher und Bernhard Schlink auf der Bühne.
Katrin Schumacher und Bernhard Schlink auf der Bühne. Bildrechte: MDR/Katrin Schumacher
MDR KULTUR - Das Radio So, 15.05.2022 13:00 19:00
MDR KULTUR - Das Radio So, 15.05.2022 13:00 19:00

MDR KULTUR am Sonntagnachmittag

MDR KULTUR am Sonntagnachmittag

  • Stereo
* 13:15 Uhr - Wie Met-Chef Peter Gelb die Oper aus der Krise führt
Die Met in tiefer Krise, Der Intendant ein knallharter Macher - Was mit viel Frust begann , löst sich langsam in Wohlgefallen auf. Wie Peter Gelb die Met aus der Depression brachte, zeichnet Antje Passenheim nach.

* 13:30 Uhr - Wetter & Verkehr

* 13:45 Uhr - Stichtag: 1947 Paulo de Carvalho geboren
Beim Eurovision Song Contest 1974 kam sein Lied "E Depois do Adeus" nur auf Platz 14. Zwei Wochen später war es das Signal zum Sturz des Diktators Salazar.

* 14:15 Uhr - Schönes Buch: Bernd Brunner "Von der Kunst die Früchte zu zähmen"
Eine bezaubernde Reise durch die Welt der Obstgärten und botanischen Kuriositäten. Vorgestellt von Sabine Frank.

* 14:30 Uhr - Wetter & Verkehr

* 14:45 Uhr - Entdeckungen in der Mediathek "Exoplaneten" bei Arte
Eine Revolution der Weltraumforschung steht bevor: die Entdeckung eines belebten Planeten. Die Suche nach einer zweiten Erde ist eines der spannendsten Felder der Astronomie. Hartwig Tegeler über eine sehenswerte Dokumentation.

* 15:05 Uhr - MDR KULTUR – Diskurs: Zwischen den Welten und in der Verantwortung: der Jurist und Schriftsteller Bernhard Schlink im Gespräch mit Katrin Schumacher
Der Kulturpalast in Dresden feierte gerade 5jähriges Jubiläum - und das mit einem Ehrengast: dem Schriftsteller und Juristen Bernhard Schlink. Der Abend am 29. April mit Lesung, Gespräch und Musik war seinem aktuellen Buch "Die Enkelin" gewidmet. Dieser Roman thematisiert wie so oft bei Bernhard Schlink eine moralische Fragestellung: wie umgehen mit Familienmitgliedern, die anders denken als man selbst? Wie umgehen - in diesem konkreten fiktiven Fall - mit einer Enkelin, die in einer rechtsnationalen Umgebung aufwächst und jene Ansichten und Werte teilt und verteidigt? Bernhard Schlink führt aber nicht nur in die Gegenwart in seinem neuen Roman, er führt auch in seine eigene Biografie, aus der er die historische Rahmenhandlung geborgen hat. Genau wie sein Romanheld Kasper hat er 1965 einer jungen DDR-Bürgerin zur Flucht verholfen. Im MDR Kultur Diskurs fragt ihn Literaturredakteurin Katrin Schumacher unter anderem nach diesem biografischen Bezug, nach seiner Zeit als erster Gastprofessor aus dem Westen in Ost-Berlin gleich nach dem Fall der Mauer und nach seinem Wirken am Runden Tisch damals.

* 15:30 Uhr - Wetter & Verkehr

* 15:45 Uhr - Oslo Calling: Die nordische Gesangsikone Karin Krog
Sie zählt zu den großen europäischen Stimmen und ist gewissermaßen das"Rollenmodell" aller nachfolgenden Scandavian Voices/Women in Jazz. Bert Noglik gratuliert zum 85.Geburtstag.

* 16:15 Uhr - Weltgeschichte vor der Haustür: Altranstädt die Hauptstadt von Schweden?
Während des Großen Nordischen Krieges wurde der Altranstädter Friede am 24. September 1706 im Schloss zu Altranstädt geschlossen - zwischen dem schwedischen König Karl XII. und dem Kurfürsten von Sachsen August II.. Thomas Hartmann auf Spurensuche.

* 16:30 Uhr - Wetter & Verkehr

* 16:45 Uhr - Wortschätze: Menschen am Sonntag. Es liest Dieter Mann
Weshalb Sonntage sich so anders anfühlen als die restlichen Tage der Woche - darüber hat der Schrifdtsteller Joseph Roth nachgedacht.

* 17:05 Uhr - MDR KULTUR Spezial Musik mit Tobias Kluge
Die Musikredakteure von MDR KULTUR stellen Neuerscheinungen aus dem aktuellen Musikmarkt vor.
Die Auswahl reicht von Jazz, Pop, Weltmusik und Chanson bis Folk und Elektronik.
Unter anderem mit diesen Titeln:
Trombone Shorty - Lifted
The Head And The Heart - Every Shade Of Blue
Jonathan Jeremiah - Horsepower for the streets
John Scofield - John Scofield Solo
Soft Cell - Happiness Not Included
Arcade Fire - Unconditional I (Lookout kid) (Single, Album „WE")
Graham Nash - Live - Songs For Beginners / Wild Tales
Erdmöbel - Wir sind nicht das Volk (Lass sie rein)

* 18:05 Uhr - MDR KULTUR trifft Peter Knopp
Dirigent, Chorleiter, Dozent für Chor- und Orchesterleitung,
Rektor der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik Halle
"Leipzig ist ganz Chor", heißt es vom 26. bis zum 29. Mai. Nach zwei Jahren Corona-Pandemie und Verschiebung des Deutschen Chorfestes werden nun über 500 Konzerte mit 350 Chören auf 27 Bühnen zu erleben sein. Darunter auch der Dirigent und Chorleiter Peter Kopp mit dem Vocal Concert Dresden: "Fanny Hensel und Felix Mendelssohn - Lieder im Freien zu singen" im Rahmen des "Nachtklangs am Freitag" im Gewandhaus zu Leipzig im Mendelssohn-Saal.
Über viele Jahre pflegt Peter Kopp mit seinem Vocal Concert Dresden ein oft wenig beachtetes, fein ausgewähltes Repertoire. Nach Werken der Dresdner Hofmusik, venezianischen Kostbarkeiten oder Freimaurer-Musik des 18. Jahrhunderts, erschien mit dem diesjährigen Erinnern an 300 Jahren Herrnhut in der Oberlausitz eine CD mit Musik der Herrnhuter Brüdergemeinde. Diese war von Anfang an eine singende Gemeinde und entwickelte im 18. und frühen 19. Jahrhunderts eine faszinierende regionale Musikkultur, die dennoch eine überregionale, sogar internationale Verbreitung gefunden hat. In ihrem Charakter, vor allem aber durch ihre Intention unterscheidet sie sich von der vergleichbaren spätbarocken bzw. frühklassischen Musik, führt Peter Kopp, heute Dozent für Chor- und Orchesterleitung und Rektor der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik Halle.
In Wernigerode wurde Peter Kopp 1967 geboren. Als Mitglied im Dresdner Kreuzchor erhielt er eine Ausbildung zum Kirchenmusiker und absolvierte ein Studium für Chor- und Orchesterdirigieren an der Hochschule für Musik Dresden. Als Student leitete er den Dresdner Bachchor und war 1993 Gründer und ist bis heute Leiter von Vocal Concert Dresden. 1995 bis 2017 war Peter Kopp Chordirigent beim Dresdner Kreuzchor. Zudem gastierte er als Dirigent bei Festivals wie dem Ravello Festival, dem Bachfest Leipzig, den Dresdner Musikfestspielen und den Händelfestspielen in Halle und Göttingen, sowie beim Konzerthausorchester Berlin. Neben der Chorarbeit übernahm Peter Kopp auch Einstudierungen bei renommierten Chören im In- und Ausland. Seit 2017 ist er Dozent für Chor- und Orchesterleitung und Rektor der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik Halle. Peter Kopp war Stipendiat des Richard-Wagner-Verbandes und erster Preisträger der Johann-Walter-Plakette des Sächsischen Musikrates. Außerdem wurde er mit dem Förderpreis der Landeshauptstadt Dresden ausgezeichnet.
Moderation: Julia Hemmerling
Redaktion: Angelika Zapf

Hier nachhören

Katrin Schumacher und Bernhard Schlink auf der Bühne. mit Audio
Bildrechte: MDR/Katrin Schumacher
MDR KULTUR - Das Radio Sa, 14.05.2022 19:00 19:30
MDR KULTUR - Das Radio Sa, 14.05.2022 19:00 19:30

MDR KULTUR Diskurs

MDR KULTUR Diskurs

Zwischen den Welten und in der Verantwortung

Der Jurist und Schriftsteller Bernhard Schlink im Gespräch mit Katrin Schumacher

  • Stereo