Mo 23.05. 2022 06:00Uhr 180:00 min

Ralf Alex Fichtner während einer Vernissage im Sommerpalais Greiz 2011
Ralf Alex Fichtner während einer Vernissage im Sommerpalais Greiz 2011 Bildrechte: Ralf Alex Fichtner
MDR KULTUR - Das Radio Mo, 23.05.2022 06:00 09:00
MDR KULTUR - Das Radio Mo, 23.05.2022 06:00 09:00

MDR KULTUR am Morgen

MDR KULTUR am Morgen

  • Stereo
* 06:08 Uhr - Wort zum Tage mit Schwester Marieä Lätitia

* 06:15 Uhr - Kloster Vessra auf der Suche nach Heimat
Das Thema Heimat taucht immer wieder auf etwa als höchst politisch aufgeladenes Konzept, als poetisch-literarisches Feld, als Sehnsuchtsort. Die Ausstellung beleuchtet das umstrittene Konstrukt Heimat in seiner Widersprüchlichkeit und Vielfalt.

* 06:30 Uhr - Kultur kompakt mit Wetter & Verkehr
Mit Felix Gebhardt

* 06:40 Uhr - Der Stichtag: 1992 Giovanni Falcone ermordet
Er ist die Symbolfigur des Kampfes gegen die Mafia: der Untersuchungsrichter Giovanni Falcone, der hunderte Mafiosi ins Gefängnis brachte.
(Autor: Andreas Neumann)

* 06:50 Uhr - Medienschau

* 07:10 Uhr - Unvergessen – Der Karikaturist und Maler Ralf Alex Fichtner in Greiz
Wolfgang Schilling über den kürzlich unerwartet verstorbenen Künstler, zu dessen 70. Geburtstag die Kabinettsschau im Sommerpalais Greiz ursprünglich geplant war.

* 07:30 Uhr - Kultur kompakt mit Wetter & Verkehr
Mit Felix Gebhardt

* 07:40 Uhr - Album der Woche: "Bridgerton Season Two (Covers from the Netflix Series)"
Label: Capitol Records/UNIVERSAL
(Download only)
Erscheinen zu einem Film oder einer Serie zwei Soundtracks, ist das ein sicheres Zeichen dafür, dass diese Unternehmung beim Publikum ankommt und ein Erfolg ist. Insofern muss man wohl zu dem Urteil gelangen, dass "Bridgerton" besonders gut funktioniert, denn da sind allein zur zweiten Staffel zwei Alben veröffentlicht worden. Thomas Hartmann hat sich in die Serie geguckt und die Soundtracks gehört. Ob sich das auch für Sie lohnt, erfahren sie jetzt.

* 07:50 Uhr - Feuilleton
Mit Jörg Schieke

* 08:10 Uhr - Filmfest Cannes geht in die neue Woche

* 08:30 Uhr - Kultur kompakt mit Wetter & Verkehr
Mit Felix Gebhardt

* 08:40 Uhr - Wie der Krieg in der Ukraine enden könnte: Ex-Botschafter legt Analyse vor
Rüdiger von Fritsch, Ex-Botschafter in Moskau, legt eine "kluge und hellsichtige Analyse" (Aufbau) vor zum russischen Überfall auf die Ukraine - Titel: "Zeitenwende". Was sind seine wichtigsten Thesen? Bernd Schekauski im Gespräch über Ursachen, Verlauf und Folgen einer gefährlichen Aggression.