Di 28.06. 2022 06:00Uhr 180:00 min

Johannes Kühl, Kunsthändler, Maler und Besitzer der einstigen Privatgalerie zu DDR-Zeiten, ist in der Dresdner Kunstszene ein Geheimtip. Der 70jährige übernahm die Galerie von seinem Vater, der sie 1924 gegründet hatte.
Johannes Kühl, Kunsthändler, Maler und Besitzer der einstigen Privatgalerie zu DDR-Zeiten, ist in der Dresdner Kunstszene ein Geheimtip. Der 70jährige übernahm die Galerie von seinem Vater, der sie 1924 gegründet hatte. Bildrechte: dpa
MDR KULTUR - Das Radio Di, 28.06.2022 06:00 09:00
MDR KULTUR - Das Radio Di, 28.06.2022 06:00 09:00

MDR KULTUR am Morgen

MDR KULTUR am Morgen

  • Stereo
* 06:08 Uhr - Wort zum Tage
mit Daniel Schmidt

* 06:15 Uhr - Kulturfabrik Apolda vor dem Aus
Ein alternativer Kulturort in Apolda - das war die Kulturfabrik in den vergangenen zehn Jahren. Nun steht das Projekt offenbar vor dem Aus.

* 06:30 Uhr - Kultur kompakt mit Wetter und Verkehr
mit Nora Große-Harmann

* 06:40 Uhr - Der Stichtag: 1922 Johannes Kühl geboren
Der Maler Johannes Kühl wird gerade wiederentdeckt. Der Galerist Kühl war immer eine der wichtigsten Personen der Dresdener Kunstszene.
(Autor: Sven Hecker)

* 06:50 Uhr - Medienschau

* 07:10 Uhr - Villa Massimo in der Dübener Heide? - Künstlerstipendien in Kemberg
Eva Gaeding über ein neues Programm für Fotografie und Videokunst, initiiert vom Fotografen Jan Stradtmann, der nach dem Studium wieder in seine Heimatstadt Bad Düben gezogen ist.

* 07:20 Uhr - Friedenspreis des deutschen Buchhandels an Serhij Zhadan
Der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels geht in diesem Jahr an den ukrainischen Lyriker, Romanautor und Übersetzer Serhij Zhadan. MDR Kultur hat im Frühjahr seinen Roman "Internat" für die Lesezeit produziert.

* 07:30 Uhr - Kultur kompakt mit Wetter und Verkehr
mit Nora Große-Harmann

* 07:40 Uhr - Hochschulserie "Hochbegabt, hoch motiviert, hochriskant": Gesangsstudentin Anna Eufinger an Oper Halle
Anna Eufinger singt die Barbarina. Der Beitrag soll diesen ersten großen Auftritt als Meilenstein in ihrem Studium und ihre Entwicklung dahin zeigen .

* 07:50 Uhr - Feuilleton mit Alexander Mayer

* 08:10 Uhr - Buch der Woche
Catalin Dorian Florescu: "Der Feuerturm"
Von den Wechselfällen der Geschichte, von Familie und Freundschaft, Verrat und Liebe. Vorgestellt von Michael Ernst.

* 08:20 Uhr - Vorschau auf das Spezial um 18 Uhr: "Kommt, wir bauen eine Schule ..."
Was macht Schule aus?

* 08:30 Uhr - Kultur kompakt mit Wetter und Verkehr
mit Nora Große-Harmann

* 08:40 Uhr - Die andere Seidenstraße - Der Westen macht mobil gegen China
China versucht mit der "neuen Seidenstraße" seine Wirtschaftsmacht global strategisch einzusetzen. Nun wollen die G7 dagegenhalten und beschließen ein 600-Milliarden-Programm für moderne Infrastruktur. Die "westlichen Demokratien" sind reichlich spät dran. Was können sie erreichen? Wie attraktiv ist dieses Angebot für die Länder weltweit?