Sa 09.07. 2022 11:00Uhr 60:00 min

MDR KULTUR trifft

Bernd Birkigt

Mitbegründer und Vorsitzender des Fördervereins – FreundInnen der europäischen Kulturregion Chemnitz 2025 e.V. und 2015 bis 2022 Bürgermeister von Oelsnitz

Komplette Sendung

Bernd Birkigt, Vorsitzender des Fördervereins FreundInnen der europäischen Kulturregion Chemnitz 2025 e.V. 39 min
Bildrechte: Bernd Birkigt
MDR KULTUR - Das Radio Sa, 09.07.2022 11:00 12:00
"Makers United" heißt das Festival in Chemnitz vom 07. bis 10. Juli. Auf dem Weg zur Kulturhauptstadt Europas will sich Chemnitz im Jahr 2025 als ein Ort der Maker, der Macher präsentieren. Wie das aussehen könnte wird dieser Tage schon einmal erkundet. Menschen aus der Stadt, der Region, aber auch internationale Gäste entwickeln zusammen Ideen und suchen nach Wegen der Umsetzung. Ein Höhepunkt ist der "Maker Faire" am Wochenende. Aus dem 100 Seiten umfassende "Bid Book", mit dem sich Chemnitz um den Titel "Europäische Kulturhauptstadt 2025" beworben hatte, sollen aus 72 Ideen nun konkrete Projekte entstehen, um sie im Sommer 2023 der EU als fertiges Programm vorzulegen. Unterstützt wird dieses Vorhaben unter anderem vom Förderverein - FreundInnen der europäischen Kulturregion Chemnitz 2025 e.V. , den Bernd Birkigt mitbegründet und als Vorsitzender leitet. Seit 2017 beteiligte er sich am Bewerbungsprozeß zur Kulturhauptstadt Europas und warb dafür in der Region rund um Chemnitz.

In Stollberg wurde Bernd Birkigt 1966 geboren. Nach der Schulausbildung absolvierte er zunächst eine Ausbildung zum Gärtner und studierte anschließend und von 1987 bis 1990 Gartenbau in Dresden Bannewitz. Von 1991 bis 1999 war Bernd Birkigt Inhaber und Bauleiter eines Garten- und Landschaftsbauunternehmens und arbeitete von 2007 bis 2009 als freiberuflicher Berater im Garten- und Landschaftsbau. Als Projektmitarbeiter Sächsische Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau wirkte er von 2004 bis 2006 und nahm anschließend ein berufsbegleitendes Studium Wirtschaftsinformatik an der WHZ Zwickau auf. 2008 bis 2012 war er Projektleiter Regionalmarketing, Regionalmanagement Erzgebirge und 2012 bis 2015 Geschäftsführer der 7. Sächsischen Landesgartenschau in Oelsnitz. Von 2015 bis 2022 war er Bürgermeister der Stadt Oelsnitz.
Mitwirkende
Redaktion: Angelika Zapf