Do 04.08. 2022 06:00Uhr 180:00 min

Ein Militärhubschrauber zieht eine riesige Taiwan-Fahne hinter sich her und fliegt vor den Feierlichkeiten des Nationalfeiertag am Hochhaus «Taipei 101» vorbei.
Ein Militärhubschrauber zieht eine riesige Taiwan-Fahne hinter sich her und fliegt vor den Feierlichkeiten des Nationalfeiertag am Hochhaus «Taipei 101» vorbei. Bildrechte: dpa
MDR KULTUR - Das Radio Do, 04.08.2022 06:00 09:00
MDR KULTUR - Das Radio Do, 04.08.2022 06:00 09:00

MDR KULTUR am Morgen

MDR KULTUR am Morgen

  • Stereo
* 06:08 Uhr - Wort zum Tage mit Karin Großmann, Pfarrerin aus Dresden

* 06:15 Uhr - Sommerserie: Kunst in Scheune und Feld
Es gibt Orte, die Künstlerinnen und Künstler anzuziehen scheinen. Die kleine Stadt Frauenstein im Osterzgebirge ist so ein Ort. Nicht nur, dass der große Orgelbauer Gottfried Silbermann einst aus dieser Gegend kam – auch heute siedeln sich hier Maler und Bildhauerinnen an. Und sie laden ein in ihre Ateliers. Das Wechselspiel von Landschaft und Kunst lässt sich in Frauenstein eindrucksvoll erkunden. Für unsere Sommerserie "Kultur in vollen Zügen" ist Andreas Roth mit Bus und Neun-Euro-Ticket nach Frauenstein gefahren.

* 06:30 Uhr - Kultur kompakt mit Wetter & Verkehr

* 06:40 Uhr - Der Stichtag: 1872 Wilhelm Friedrich Wieprecht stirbt
Als vor ein paar Monaten Angela Merkel feierlich (und u.a. mit Nina Hagens "Farbfilm") aus dem Amt verabschiedet wurde, da war er daran beteiligt - zumindest im Geiste. Wilhelm Wieprecht hat aus schon bestehenden Zeremoniellen den noch heute gültigen "Großen Zapfenstreich" verzapft, nein, entwickelt. Wieprecht gilt Reformer der Militärmusik mit internationalem Ruf.
Nicht nur Preußen, auch in der Türkei, in Skandinavien oder Guatemala wollte man seine Dienste dazu in Anspruch nehmen. Keine schlechte Sache, wenn Soldaten Musik machen, statt gegeneinander Krieg zu führen. Am 4. August 1872, heute vor 150 Jahren, starb der gebürtige Ascherslebener Musiker und Komponist Wieprecht. Der Stichtag von Sven Hecker.

* 06:50 Uhr - Medienschau

* 07:10 Uhr - Taiwan: Chinas Armada baut Drohkulisse auf
US-Parlaments-Präsidentin Pelosi hat Taiwan schon wieder verlassen. Doch Chinas militärische Drohkulisse vor der abtrünnigen Insel steht immer noch. Belässt es die Führung in Peking bei einschüchternden Gesten? Gespräch mit China-Korrespondent Benjamin Eyssel.

* 07:30 Uhr - Kultur kompakt mit Wetter & Verkehr

* 07:40 Uhr - Die Filme der Woche mit Knut Elstermann
"Bullet Train", "Nicht ganz koscher" und "Wer wir gewesen sein werden"

* 07:50 Uhr - Feuilleton
Mensch und Maschine - Scholz besichtigt Gasturbine, Semper Oper hat neue Produktion (Vermischung von Technik und Theater)
Von Wolfgang Schilling

* 08:10 Uhr - DDR-Urlaubsträume in Beton
In der DDR gab es viele öde Plattenbauten in den Ferienregionen. Aber auch Glanzlichter der modernen Architektur, wie in Tabarz, Oberhof oder Friedrichsroda. Das zeigt auch die ARTE-Doku. Ulrike Thielmann berichtet.

* 08:30 Uhr - Kultur kompakt mit Wetter & Verkehr

* 08:40 Uhr - Die Stones gestern in der Berliner Waldbühne
Gestern Abend gaben die Rolling Stones in der Berliner Waldbühne das Abschlusskonzert ihrer "Sixties"-Tour. Helmut Heimann war dabei.


Aktuelle Beiträge aus Kultur, Politik und Gesellschaft, das Wort zum Tage, der Stichtag, Medienschau und Feuilleton.

Halbstündlich Nachrichten/Kulturnachrichten mit Wetter und Verkehr.

Außerdem die aktuellen Empfehlungen mit Album der Woche (Mo), Buch der Woche (Di), Sachbuch der Woche (Mi), Filme der Woche (Do), und Empfehlungen fürs Wochenende (Fr)