Fr 23.09. 2022 06:00Uhr 180:00 min

In einem Park an einem See sitzen mehrere Menschen auf einer Bank.
In einem Park an einem See sitzen mehrere Menschen auf einer Bank. Bildrechte: MDR/Laurie Stührenberg
MDR KULTUR - Das Radio Fr, 23.09.2022 06:00 09:00
MDR KULTUR - Das Radio Fr, 23.09.2022 06:00 09:00

MDR KULTUR am Morgen

MDR KULTUR am Morgen

  • Stereo
* 06:06 Uhr - Im Wort zum Tag mit Mira Körlin

* 06:15 Uhr - Empfehlungen fürs Wochenende
Wieder-Sehen. Künstler treffen Helga Paris
Wiedersehen macht Freude - heißt es gemeinhin. Und unter dem Motto "Wieder.Sehen" firmiert jetzt auch eine Ausstellung in der Kunsthalle Talstraße in Halle. In der es um das Wiedersehen mit einer alten Bekannten und ihrem fotografischen Blick auf die Kunst und Künstlerszene des alten Ostberlins geht. Aber nur auf den zweiten Blick, wie Wolfgang Schilling zu erzählen weiß.
Meint Wolfgang Schilling über die "Ausstellung Wieder Sehen. Berliner Künstlerinnen und Künstler treffen Helga Paris", die bis zum 31. Januar in der Kunsthalle Talstrasse in Halle zu sehen ist.

* 06:30 Uhr - Kultur kompakt mit Wetter & Verkehr
Von Tina Murzik-Kaufmann

* 06:40 Uhr - Stichtag: 1122 Wormser Konkordat
Nach jahrelangen Streitereien und Verhandlungen beenden Kaiser Heinrich V. und Papst Calixt II. mit dem Wormser Konkordat den Investiturstreit.
(Autor: Thomas Hartmann)

* 06:50 Uhr - Medienschau: Umgang mit der Schuldenbremse

* 07:10 Uhr - Skandal ohne Ende? Eine Documenta-Bilanz
Der Kunstjournalist Boris Pofalla über 15. Ausgabe der Weltkunstausstellung, die bis zuletzt von Antisemitismus-Vorwürfen überschattet wird

* 07:20 Uhr - Peter Zudeicks Woche in Berlin

* 07:30 Uhr - Kultur kompakt mit Wetter & Verkehr
Von Tina Murzik-Kaufmann

* 07:40 Uhr - Vom Wert städtischer Grünflächen
Der fortschreitende Klimawandel erhöht den Wert von Stadtgrün. Wenn etwa Leipzig den Anteil der Grünflächen um 10% erhöhen würde, entspräche das einem geldwerten Nutzen von 31 Mio Euro. Wie kommt man auf eine solche Zahl und wie geht die Stadt damit um? Max Fallert berichtet

* 07:50 Uhr - Feuilleton: documenta fifteen endet
Die Documenta Fifteen schließt - Bilanz des "Weltkunstdebakels Documenta". Ulrike Thielmann blätterte in den Feuilletons vom Tage.

* 08:10 Uhr - Lindenau-Museum Altenburg bereitet Notfallplan vor
Aufforderung an Kultureinrichtungen, Notfallpläne für die Gaskrise zu erstellen. Lindenau-Museum Altenburg bereitet Notfallplan vor. Ein Gespräch mit Sabine Hofmann, stellvertretende Direktorin.

* 08:30 Uhr - Kultur kompakt mit Wetter & Verkehr
Von Tina Murzik-Kaufmann

* 08:40 Uhr - Iran: Alte Bremsen gegen neuen Elan
Eine Welle der Empörung rollt durch den Iran nach Meldungen über den Tod einer jungen Frau, die von der iranischen Sittenpolizei offenbar schwer misshandelt worden war. Sind die wütenden Proteste etwa schon Vorboten für das Ende des despotischen Regimes? Im Gespräch: Charlotte Wiedemann, Autorin von "Der neue Iran".