Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
MDR KULTUR im RadioMDR KULTUR im FernsehenÜber unsKontaktSuche

So, 16.10. 12:00 Uhr 60:00 min

MDR KULTUR Café mit Maxim Hofmann

Eine Sendung von Ilka Hein

Komplette Sendung

Im 31. Jahr ihres Bestehens schaut die Leipziger Lachmesse in die Zukunft - und es gibt neue Personalien. Die von Maxim Hofmann zum Beispiel, Teil des Kabarettduos "Ensemble Weltkritik". Gemeinsam mit Bühnenpartnerin Bettina Prokert hat sich Maxim Hofmann in den Jahren einen festen Fanstamm erspielt und betreibt mit der "Weltkritik" eines der prägenden mitteldeutschen Ensembles der letzten Jahre in der Kleinkunst.
Hier changiert er zwischen Klavier und Bühnenspiel und bildet dabei ein wunderbares Pendant zu Bettina Prokert, mit der gemeinsam er das Thema Herricht-Preil bzw. Valentin-Karlsstadt auf ganz eigene Weise neu erfindet.

Mit diesem Hintergrund ist Maxim Hofmann prädestiniert für eine Mitarbeit beim Lachmesse-Verein. Ein Theaterwissenschaftsstudium hat er absolviert - was ihm das Rüstzeug fürs Fachliche gibt.
Wir reden mit dem Bühnenmann über seine persönliche Auslegung von Kleinkunst, über das Wunderbare und die Herausforderungen am Beruf - und auch über das, was die Leipziger Lachmesse - das größte deutsche Kabarett- und Satirefestival, das am 16.10. beginnt - mit Leben erfüllt und wie ein Überleben weiter möglich ist. Im MDR Kultur Café trifft Ilka Hein auf Maxim Hofmann.



Mitwirkende

Redaktion: Gabriele Bischoff

Mehr zum Thema