Sa 26.11. 2022 19:00Uhr 30:00 min

MDR KULTUR Diskurs

Harald Jähner über den "Höhenrausch" der 20er Jahre

Eine Sendung von Stefan Nölke

Komplette Sendung

Harald Jähner: Höhenrausch. Das kurze Leben zwischen den Kriegen 37 min
Bildrechte: Rowohlt Verlag
MDR KULTUR - Das Radio Sa, 26.11.2022 19:00 19:30
Es ging wild zu in den Zeit der Weimarer Republik als der Charleston aufkam und man sich auf der Tanzfläche nun auch allein und frei zu den Rhythmen bewegen konnte. Für das Versprechen von Freiheit, Selbstbestimmung und Vergnügen standen auch der Bubikopf, das Auto und das Kino, die nun richtig populär wurden. So vieles begann so hoffnungsvoll. Über diesen "Höhenrausch" und wie er zu Ende ging, hat der Kulturjournalist Harald Jähner ein sehr lesenswertes Buch geschrieben. Mit ihm sprach MDR Kulturredakteur Stefan Nölke.

Mitwirkende
Redaktion: Katrin Wenzel