Di 29.11. 2022 18:00Uhr 60:00 min

Max Langer
Max Langer Bildrechte: MDR/Heike Schwarzer
MDR KULTUR - Das Radio Di, 29.11.2022 18:00 19:00
MDR KULTUR - Das Radio Di, 29.11.2022 18:00 19:00

MDR KULTUR Spezial

MDR KULTUR Spezial

Wiederentdeckt! Künstlerinnen und Künstler in Mitteldeutschland

  • Stereo
Von je her haben die Museen die Qual der Wahl – nur ein winziger Bruchteil ihrer Schätze können ausgestellt und so der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Und so schlummern in den Depots oftmals Tausende von Kunstwerken. Es gibt auch glückliche Momente, wenn nach langer Zeit der Vergessenheit ein verschollenes Werk wiederentdeckt wird und somit auch ein Stück regionaler Kulturgeschichte wiederauflebt. Und darum soll es heute in unserem Spezial gehen.

Den Anfang macht eine Wiederentdeckung, die gerade im Danneil-Museum in Salzwedel präsentiert wird. Dabei handelt es sich um einen Salzwedeler Brauer und Schnapsbrenner, der sich als Fotograf der Altmark profiliert hat und früher auch schon einmal im berühmten Dresdner Kupferstichkabinett gezeigt wurde.

Dann gehen wir in die Oberlausitz, wo in den Städtischen Museen in Zittau der Maler Max Langer wieder ausgegraben wurde. Und im Anschluss wollen wir grundsätzlicher darüber reden, welchen Anteil die wissenschaftliche Arbeit und die Recherchen in den Museum-Depots haben bei diesem Thema - und da sind wir im Gespräch mit Erik Stephan von der Kunstsammlung Jena. Schließlich soll es um den vergessenen Hofmaler Friedrich Wilhelm Weidemann aus Osterburg gehen, der einst den Preußenkönig Friedrich den Ersten unterrichtet hatte im Malen – und diese schöne Geschichte wiederum hat ein Heimatforscher aus der Altmark entdeckt.

* 18:10 Uhr - Heimatkunde! Wenn ein Schnapsbrenner in der Altmark fotografiert
Katharina Häckl über die Ausstellung im Danneil-Museum, die den Salzwedeler Brauer und Schnapsbrenner Albert Wande vorstellt – als Fotograf der West-Altmark und des Wendlands.

* 18:20 Uhr - Kleine und große Welt - Der Oberlausitzer Maler Max Langer
Heike Schwarzer über den von 1897-1985 lebenden Künstker, dessen Werk in den Städtischen Museen Zittau gezeigt wird.

* 18:40 Uhr - Wiederentdeckungen – Welche Rolle spielt dabei ein Kunstmuseum ?
Erik Stephan von der Kunstsammlung Jena über den Wert von wissenschaftlicher Arbeit für das Profil einer musealen Sammlung und seine Entdeckungen von vergessenen Künstlern und Großereignissen der Region.

* 18:50 Uhr - Ausgegraben! Der Hofmaler Friedrich Wilhelm Weidemann
Katharina Häckl über den in Osterburg geborenen Künstler, der einst König Friedrich I und seine Familie auf Leinwand gebracht hat und jetzt zum 30jährigen Bestehen des Altmärkischen Heimatbundes offiziell in den Reigen der bedeutenden Altmärker aufgenommen wurde.
Mitwirkende
Redaktion: Andreas Höll

Auch interessant

Aktuelle Themen