Sa 01.09. 2018 09:05Uhr 30:00 min

MDR KULTUR - Feature Pedale, Pannen und Protest - Radkuriere

Vom Strampeln als Radkurier

Komplette Sendung

Fahrradkuriere protestieren 29 min
Bildrechte: IMAGO
MDR KULTUR - Das Radio Sa, 01.09.2018 09:05 09:35
Von Alexander Körner
(Ursendung)

Cool sein, Hip sein, mit dem Hobby auch noch Geld verdienen: Radkuriere galten lange als die flinken Vagabunden der Freiheit - schnell am Stau vorbei, mit Beinkraft und Lowtech die eigentlichen Kings of(f) the Road. Mit der Expansion der Branche im Zeitalter von Lieferando und food delivery klagen viele Fahrer über ihre prekäre Situation. Sie arbeiten scheinselbständig, haben Abrufdienste mit oft langen, unbezahlten Zeiten ohne Auftrag oder müssen die eigenen Räder auf Verschleiß fahren. "Liefern am Limit" nennen sie das. In Leipzig und Berlin organisieren sich Kuriere und auch in Halle regt sich Protest gegen die Missachtung arbeitsrechtlicher Mindeststandards. In Dresden versuchen sogar einige Pedaleure, ganz ohne Chef zu liefern. Und bei Protestaktionen gibt es Solidarität - sogar von Taxifahrern.

Alexander Körner ist Kultur- und Sozialwissenschaftler, promoviert zur Geschichte und Gegenwart Freier Radios, hat zuletzt Features für den WDR produziert ("Piratenradios im Realsozialismus der DDR", "Alice im Radioland") und fuhr in den letzten Monaten einmal pro Woche als Radkurier.

Regie: Andreas Meinetsberger
Produktion: MDR 2018