Sa 10.11. 2018 09:05Uhr 30:00 min

MDR KULTUR - Feature Henry Büttner: Das bin doch nicht ich, oder?

Hommage an einen Karikaturisten - Feature

Zum 90. Geburtstag von Henry Büttner am 12. November

Komplette Sendung

Signatur von Henry Büttner 58 min
Bildrechte: © Eulenspiegel Verlagsgruppe Buchverlage GmbH, Berlin
MDR KULTUR - Das Radio Sa, 10.11.2018 09:05 09:35
Von Günter Kotte
(Wiederholung)

Es gibt wohl kaum einen DDR-Bürger, den Henry Büttner mit seinen Zeichnungen nicht durchs Leben begleitet hätte. Büttner, der Philosoph unter den Karikaturisten, war Kult und wurde jede Woche von den Lesern des ostdeutschen Satiremagazins "Eulenspiegel" herbeigesehnt.

Als Meister des kargen Strichs und des melancholischen Humors schuf er seine Strichfiguren mit den unbewegten Gesichtern, die er im Vorführen des absurden Alltags als große Komiker inszenierte. In der Sendung erinnern sich Wolfgang Thierse und Gregor Gysi, der Satiriker Ernst Röhl, der Krimiautor Tom Wittgen und die Redakteurin Katharina Schulze an den begnadeten Karikaturisten, der in seinem Arbeitsleben mehr als 21.000 Zeichnungen geschaffen hat. Einige von ihnen sind in den Büchern "Kampflos in die nächste Runde" (1990), "Das dicke Büttner-Buch" (1995) und "Männer sind auch Menschen" (2001) veröffentlicht worden.

Günter Kotte, geb. 1949, von 1968-1973 Studium an der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam Babelsberg, Produktion, Regie, Diplom, danach freier Autor und Regisseur im DEFA-Studio für Dokumentarfilme. 1983 Übersiedlung nach Westberlin, freier Autor, Regisseur, Maler.
Mitwirkende
Regie: Stefan Kanis
Produktion: MDR 2013
Darsteller

Sprecher:
Günter Kotte - Erzähler
Eva Weißenborn - Sprecherin
Dieter Wien - Zitator