Di 26.11. 2019 20:05Uhr 115:00 min

Noten
Noten Bildrechte: colourbox
MDR KULTUR - Das Radio Di, 26.11.2019 20:05 22:00

MDR KULTUR im Konzert

MDR KULTUR im Konzert

Porträtkonzert des Capell-Compositeur Aribert Reimann

  • Stereo
Ihrem Capell-Compositeur der aktuellen Saison, Aribert Reimann, widmen die Musikerinnen und Musiker der Sächsischen Staatskapelle Dresden am 19.11.2019 ein umfangreiches Porträtkonzert. Dabei stehen Reimanns kammermusikalische Auseinandersetzungen mit drei Komponisten des 19. Jahrhunderts im Mittelpunkt: Schubert, Mendelssohn und Schumann sind seit langem wichtige Bezugsgrößen für das Schaffen des Berliner Komponisten, der sich deren Werk auf subtile Weise nähert.

Aufnahme vom 19.11.2019, Dresden Hellerau, Festspielhaus
* Aribert Reimann: »Solo« für Viola (1996); »... oder soll es Tod bedeuten?« Acht Lieder und ein Fragment von Felix Mendelssohn Bartholdy nach Gedichten von Heinrich Heine für Sopran und Streichquartett bearbeitet und verbunden mit sechs Intermezzi von Aribert Reimann (1996)
* Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichquartett e-moll op. 44 Nr. 2
* Aribert Reimann: »Solo« für Violoncello (1981)
* Robert Schumann: »Fantasiestücke« für Klarinette, Flöte, Harfe und zwei Bratschen bearbeitet von Aribert Reimann (2007)
* Aribert Reimann: »Adagio« - zum Gedenken an Robert Schumann - für Streichquartett (2006)
* Aribert Reimann: »Solo« für Oboe (2001)
"kapelle21" - Musikerinnen und Musiker der Sächsischen Staatskapelle Dresden