Sa 13.06. 2020 09:00Uhr 35:00 min

MDR KULTUR - Feature Geheimcode der Heilpflanzen

Chinesische Wissenschaftler entschlüsseln die Heilkräfte der Natur

Von Heidi Mühlenberg

Komplette Sendung

Prof. Chen Yu Zhang leitet die biomedizinische Forschung der Universität Nanjing. Hier im Porträt mit der Autorin Heidi Mühlenberg. 34 min
Bildrechte: MDR/Heidi Mühlenberg
MDR KULTUR - Das Radio Sa, 13.06.2020 09:00 09:35
Die traditionelle chinesische Medizin setzt seit über 2.000 Jahren auf die Heilkraft der Pflanzen. Ein wissenschaftlicher Beweis zu deren Wirken stand bislang noch aus. Nun gelang einem Forscherteam um Prof. Chen Yu Zhang an der ehrwürdigen Nanjing-Universität der Nachweis chinesischer Grippemittel im Blut. Doch zur ihrer Überraschung fanden die Wissenschaftler nicht nur Erbgutteile (Mikro-RNA) der gesuchten Kräuter, sondern auch die RNA von 30 verschiedenen Gemüsepflanzen. Bisher war man davon ausgegangen, dass die Bestandteile unserer Nahrung komplett durch die Magensäure zerstört werden.

Es war eine Sensation, denn die Wissenschaftler wiesen nach, dass diese Pflanzen-RNA im menschlichen Körper die Produktion wichtiger Proteine beeinflusst und damit unsere Gene. Erste deutsche Labore haben Forschungsanträge gestellt. Eine neue Fachdisziplin ist im Entstehen - die Epigenetik, die sich auch der Steuerung von Genen durch Nahrung widmet. Was bedeutet die neue Forschung für die menschliche Ernährung? Was können wir in Zukunft gefahrlos essen?

Die Autorin Heidi Mühlenberg, bekannt für ihre gut recherchierten Features, ist nach Nanjing gefahren und hat sich vor Ort von Prof. Chen Yu Zhang den Stand der Forschung erklären lassen, hat Interviews mit chinesischen TCM-Ärzten und Pharmazeuten geführt . Für ihr Feature "Europas Solarvision" bekam Heidi Mühlenberg 2012 den renommierten "Ernst-Schneider Preis".
Mitwirkende
Regie: Matthias Seymer
Produktion: MDR 2013
Darsteller
Sprecher:
Franka Anne Kahl - Sprecherin
Gerald Schaale - Übersetzer