Sa 24.07. 2021 09:00Uhr 35:00 min

Stadtansicht Mainz vom rechtsrheinischen Kastel aus gesehen um 1936
Stadtansicht Mainz vom rechtsrheinischen Kastel aus gesehen um 1936 Bildrechte: imago/United Archives
MDR KULTUR - Das Radio Sa, 24.07.2021 09:00 09:35

MDR KULTUR - Feature | Sommer-Serie: Der Dichter und seine Landschaft Landschaften der Anna Seghers

Landschaften der Anna Seghers

Von Helmut Baldauf

  • Stereo
"Ein Fluß spielt in fast allen meinen Geschichten und Romanen eine große Rolle", sagt Anna Seghers selbst. Tatsächlich, sei es das düstere und glitzernde Wasser auf dem Grubetzsch mit seinem Floß in die Ungewissheit entschwindet, der mexikanische Gebirgsbach in "Das wirkliche Blau" oder der Rhein in dem "Ausflug der toten Mädchen". Landschaften haben ihr Leben geprägt. Wir sehen sie in einem rheinischen Kaffeehausgarten sitzen und auf die Wippschaukel blicken, auf der ihre beiden besten Freundinnen sitzen oder später in Paris an einem Bistrotisch, ihre Gedanken in Schulhefte schreiben. Die Flucht aus Deutschland hat sie über Marseille, wer erinnert sich nicht an die bildhafte Beschreibung des Hafens, nach Mexiko geführt. Auch hier findet die Landschaft Einzug in ihr Werk, die Pfefferbäume, die eher zu brennen als zu blühen scheinen.
Die Sendung aus dem Jahr 1986 ist ein Dokument, das uns die Verquickung von Landschaft, Werk und unverwechselbarer Stimme der Seghers eindrücklich nahebringt.
Mitwirkende
Produktion: Deutsches Rundfunkarchiv
Darsteller
Sprecher:
Erik S. Klein
Dieter Bisetzki
Karin Gregorek