Reiner Haseloff (CDU), Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, und Brigitte Mang, Direktorin der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz, besichtigen das fertig restaurierte Schloss Wörlitz. Die Restaurierung des Schlosses ist nach 20 Jahren beendet. Das vor 250 Jahren von Friedrich Wilhelm von Erdmannsdorff (1740-1817) im Stil eines englischen Landhauses errichtete Gebäude ist der Gründungsbau des deutschen Klassizismus. Rund 14,2 Millionen Euro des Bundes und des Landes Sachsen-Anhalt wurden investiert.
Reiner Haseloff (CDU), Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, und Brigitte Mang, Direktorin der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz, besichtigen das fertig restaurierte Schloss Wörlitz. Die Restaurierung des Schlosses ist nach 20 Jahren beendet. Das vor 250 Jahren von Friedrich Wilhelm von Erdmannsdorff (1740-1817) im Stil eines englischen Landhauses errichtete Gebäude ist der Gründungsbau des deutschen Klassizismus. Rund 14,2 Millionen Euro des Bundes und des Landes Sachsen-Anhalt wurden investiert. Bildrechte: dpa