Gankino Circus
Gankino Circus Bildrechte: Stephan Minx

Bandporträt zum Rudolstadt-Festival Gankino Circus – mit großem Wortwitz aus Franken in die Welt

Gankino Circus
Gankino Circus Bildrechte: Stephan Minx

Virtuos, melancholisch und unangepasst ist die Musik der vier Männer von "Gankino Circus", die seit ihrer Jugend zusammen musizieren. Und es ist eine Liebeserklärung an ihre Heimat Westmittelfranken.

Zwischen Dietenhofen und dem Balkan haben sie ihren genuin fränkischen Weltmusiksound – inklusive schwarzhumorige Mundarttexte – entwickelt. Eine besondere Rolle spielte da das "Wirtshaus zur Heiligen Gans" und die Begegnung mit dem Vater des fränkischen Rock'n'Roll ebendort.

Für ihre unterhaltsame Mischung aus Volksmusik und Musikkabarett hagelt es Preise, wie die Creole in Bayern. In Rudolstadt gibt es 2019 für die humorvolle Performance der Band und das aktuelle Live-Album "Die Letzten ihrer Art" verdient eine Auszeichnung mit der Festival-Ruth.

Gankino Circus auf dem Rudolstadt-Festival: Samstag, 16:30 Uhr, Große Bühne Heidecksburg (Ruth-Auszeichnung)
Sonntag, 15:00Uhr, Konzertbühne Heinepark

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 25. Juni 2019 | 07:10 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 27. Juni 2019, 14:07 Uhr

Meistgelesen bei MDR KULTUR