Di 25.10. 2016 18:05Uhr 55:00 min

MDR KULTUR - Das Radio Di, 25.10.2016 18:05 19:00

MDR KULTUR Spezial

MDR KULTUR Spezial

Unter Rebellen und Romantikern - 40 Jahre DDR-Folkszene

  • Stereo

Beiträge aus der Sendung

transparent

Das Rudolstadt-Festival bündelt Erfahrungen aus Ost und West, zeigt lokale Musiktraditionen und holt Bands aus aller Welt nach Thüringen. Grit Friedrich über das Festivals, das als TFF vor mehr als 25 Jahren begann.

MDR KULTUR - Das Radio Di 25.10.2016 18:05Uhr 05:37 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Plakat 2. Folklorewerkstatt in Leipzig, Gestaltung Jürgen Wolff 7 min
Bildrechte: Sammlung Wolfgang Leyn
Zum Auftakt erinnert Heidi Eichenberg an die Geburtsstunde Ende Oktober 1976 in einem Leipziger Studentenklub. Vorgestellt wird danach Wolfgang Leyns Kulturgeschichte der Szene die unter dem Titel "Volkes Lied und Vater Staat" im Sommer 2016 im Christoph Links Verlag erschienen ist.

Grit Friedrich spricht über "das schönste Kind der deutschen Einheit", wie Zeit-Kolumnist Christoph Dieckmann das Folk- und Weltmusikfestival in Rudolstadt nennt, das 1991 erstmals über die Bühne ging und das es ohne die DDR-Folkszene nicht gäbe. Manfred Wagenbreth betrachtet die Situation ostdeutscher Folkbands nach 1990. "Zwischen Nostalgie und neuer Freiheit" überschrieb er seinen Beitrag.

Die Redaktion der Sendung hat Heidi Eichenberg