Trauer Schauspieler Gerd Baltus ist tot

Der Schauspieler Gerd Baltus, 2011 am Drehort für die Krimikomödie «Aus Liebe» in Hannover.
Der Schauspieler Gerd Baltus Bildrechte: dpa

Der Schauspieler Gerd Baltus ist am Freitag in Hamburg im Alter von 87 Jahren gestorben. Das bestätigte am Samstag seine Ehefrau dem NDR. Baltus ist einem breiten Publikum vor allem durch seine Rollen in den Krimiserien "Tatort", "Der Kommissar", "Derrick" oder "Der Alte" bekannt.

Gerd Baltus spielt Günter Weinrich den Buchhändler.
Gerd Baltus im Tatort "Blutschrift" Bildrechte: MDR/Hardy Spitz

Geboren wurde Baltus am 29. März 1932 in Bremen. Er studierte vier Semester Jura, wandte sich dann aber der Schauspielerei zu. Ab den 50er-Jahren spielte er an Theaterhäusern wie den Münchner Kammerspielen und dem Thalia-Theater Hamburg sowie bei den Salzburger Festspielen.

Ab Mitte der 70er-Jahre wirkte Baltus ausschließlich im Bereich Film und Fernsehen. Er wurde gerne für die Rollen von Individualisten und Sonderlingen besetzt. Mitte der 80er war er mit über 150 Produktionen einer der meistbeschäftigten TV-Darsteller der Bundesrepublik.

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 14. Dezember 2019 | 11:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 14. Dezember 2019, 10:47 Uhr