MDR KULTUR-Club Session Von der Pariser Oper zum Popstar – Sofia Portanet

Sofia Portanet
Sofia Portanet im Kassablanca in Jena Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Noch bevor Sofia Portanets Debütalbum "Freier Geist" erschien, wurde sie in britischen Medien schon als "Germany’s next international Popstar" gefeiert. "Da war schon Interesse da, das war eine Ermutigung", sagt Portanet in der MDR KULTUR-Clubsession.

Von der Pariser Oper zur Kneipensängerin

Ins Musikmachen sei sie schon als Kind "gleich reingerutscht", erzählt Portanet, die in Paris aufgewachsen ist. Ihr Vater Antonio Portanet war Musiker, sie selbst sang im Kinderchor der Nationaloper. Das hatte schon früh Auswirkungen auf ihre Stimme, mit der sie heute auf beeindruckende Weise Songs singt, die an die Neue Deutsche Welle der Achtziger erinnern. "Wenn du als Kind drei Mal die Woche routiniert singst, findest du heraus, was deine Stimme alles kann" sagt Portanet, die im Chor immer wieder zwischen Sopran und Alt wechselte. "Ich war nicht zuortbar."

Ein weiteres Training für ihre Stimme fand in Berlin statt, wo sie heute lebt. Als junge Frau begann sie, in Kneipen und Bars Jazz- und Soulsongs zu singen, während die Gäste sich beim Biertrinken unterhielten. "Das macht was mit dir, wenn du mit der Musik nicht im Mittelpunkt stehst", erinnert sich Portanet. "Das war eine komische Erfahrung, denn ich wollte, dass mir jeder zuhört und hab angefangen, Dinge auszuprobieren."

Inspiriert von deutscher Lyrik

Inzwischen bekommt die Musikerin sehr viel Aufmerksamkeit. Ihre erste eigene Musik machte sie für einen japanischen Animationsfilm – zusammen mit Steffen Kahles. Das funktionierte so gut, dass sie weiter zusammen Songs schrieben und nun das erste Album herausgebracht haben: "Freier Geist". Für ihre Texte ließ sich Portanet desöfteren von deutscher Lyrik inspirieren – zum Beispiel von Heine Heine. "In manchen Texten habe ich mich so wiedergefunden, dass ich dachte, Ich will das nicht anders, sondern genau so sagen", erzählt Portanet. Vielleicht bringt sie sogar irgendwann ihren eigenen Gedichtband heraus – aber erstmal macht sie Musik.

Sofia Portanet 28 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Abonnieren

Kultur

Katrin Schumacher mit Audio
MDR Literaturexpertin Katrin Schumacher reist nach Brünn und Prag, um wichtige tschechische Autoren im Vorfeld der Leipziger Buchmesse zu treffen. Bildrechte: MDR/Uwe Mann, honorarfrei