25 Jahre Bautzener Theatersommer Warum das Sommertheater für Bautzen so wichtig ist

Seit 25 Jahren gibt es den Theatersommer in Bautzen. Wer wüsste daher besser, was ein gutes Sommertheater-Stück ausmacht, als dessen Chef Lutz Hillmann. Er ist im Gespräch zu den Tricks, die Sommertheater erfolgreich machen und zu der aktuellen Jubiläumsjahr-Inszenierung "Sherlock Holmes - Die Beatles-Bänder".

Die Schauspieler Istvan Kobjela (l-r), Stephan Siegfried, Richard Koppermann, Jurij Schiemann aus der Komödie «Am kürzeren Ende der Sonnenallee» proben für den Bautzener Theatersommer. 8 min
Bildrechte: dpa

Was zeichnet ein gutes Sommertheaterstück aus? Das kann der Intendant des Deutsch-Sorbischen Theaters, Lutz Hillmann, genau beantworten. Seit 25 Jahren gibt es an seiner Bühne den erfolgreichen Bautzener Theatersommer. Auch in diesem Jahr wird es eine Fortsetzung geben, diesmal steht das Stück "Sherlock Holmes - Die Beatles-Bänder" auf dem Spielplan.

Größer - und gröber spielen

Lutz Hillmann
Lutz Hillmann Bildrechte: imago images / lausitznews.de

Beim Freilufttheater gibt es andere Möglichkeiten, aber auch andere Regeln, die man als Theatermacher einhalten muss, sagt Hillmann im Gespräch bei MDR KULTUR, man müsse "etwas größer spielen, auch etwas gröber schnitzen, als man das drinnen kann." Da man die Handlung, beziehungsweise den Handlungskern nicht so genau fokussieren kann, wie in einem Innenraum, müsse man die Geschichte deutlicher erzählen.

In den vergangenen Jahren habe sein Haus auch viel mit Pferden gearbeitet, mit Fahrzeugen, was auf einer begrenzten Bühne im Innenraum nicht möglich ist. Und auch ein Feuerwerk ist, so der Intendant, gerne ein Glanzpunkt der Außenveranstaltungen.

Sommertheater haben anderes Publikum

Außerdem bemerke man, dass beim Sommertheater auch ein anderes Publikum kommt, als bei den Innenaufführungen. Für Hillmann ist das "ein Teil des Spagats, den man als Stadttheater in so einer Stadt, wo es nur ein Theater gibt, in so einer Region auch machen muss." Er sieht sein Haus nicht als Spezialistentheater, es sollen vielmehr alle angesprochen werden. Allen solle etwas geboten werden, also auch ganzen Familien. Dazu gehören die Sommertheater. Hillmann stellt weiterhin heraus: "Und das, denke ich, ist das Rezept, was die letzten Jahre - wir machen es ja dieses Jahr zum 25. Mal - ganz gut funktioniert hat!"

Die Schauspieler Olaf Hais (l-r), Istvan Kobjela, Rainer Groß und Marvin George sitzen bzw. stehen während einer Fotoprobe der Inszenierung "Die Olsenbande hebt ab" im Rahmen des Bautzener Theatersommers im Hof der Ortenburg auf der Bühne.
"Die Olsenbande hebt ab" kam 2018 im Rahmen des Bautzener Theatersommers auf die weiträumige Bühne im Hof der Ortenburg. Bildrechte: dpa

Jubiläumsstück: Sherlock Holmes und den Beatles

In diesem Jahr wird beim Bautzener Sommertheater das Stück "Sherlock Holmes - Die Beatles-Bänder" aufgeführt. Eine Inszenierung von Hillmann selbst, die natürlich von den Erzählungen Arthur Conan Doyles inspiriert ist, jedoch die Geschichte in die 60er- und 70er-Jahre verlegt. Meisterdetektiv Sherlock Holmes und sein Partner Dr.Watson ermitteln diesmal, wer die Aufnahmen des legendären letzten Live-Auftritts der Beatles, dem sogenannten Rooftop-Concert am 30. Januar 1969, gestohlen hat.

Die Musik der Beatles ist dabei der Teppich, auf dem das Stück spielt, so Hillmann, die legendären Musiker haben geschätzt 160 Titel produziert, die einen Riesenfundus an Musik ergeben. "Und dass ist auch wirklich wunderbar, wenn man sie sich noch mal so zu Gemüte führen lässt, was da alles geschrieben und musiziert worden ist. Großartige Melodien, großartige Texte!" Aufgeführt wird die Theatermusik live.

Sommertheater-Tipp "Sherlock Holmes - Die Beatles-Bänder"
von Lutz Hillmann nach Motiven der Erzählungen von Arthur Conan Doyle

24. Juni bis 8. August 2021
Regie: Lutz Hillmann
Dauer: 75 Minuten ohne Pause

Aufführungen in Hof der Ortenburg
24.06.2021 um 21:30 Uhr (Premiere)
25.06.2021 um 20:30 Uhr
26.06.2021 um 17:00 Uhr
26.06.2021 um 20:30 Uhr
27.06.2021 um 17:00 Uhr
01.07.2021 um 19:30 Uhr
02.07.2021 um 20:30 Uhr
03.07.2021 um 17:00 Uhr
03.07.2021 um 20:30 Uhr
04.07.2021 um 19:30 Uhr
07.07.2021 um 19:30 Uhr
08.07.2021 um 19:30 Uhr
09.07.2021 um 20:30 Uhr

Sommertheater

Theater Rudolstadt 4 min
Bildrechte: Friederike Lüdde
Das WUK Theater Quartier besitzt das erste Theaterschiff Halles 6 min
Bildrechte: WUK Theater Quartier / Patrick Jungwirth

In ganz Mitteldeutschland soll wieder Sommertheater stattfinden. Welche Aufführungen dabei interessant sind und welche Spielstätten leider auch in diesem Sommer aussetzen, hat Wolfgang Schilling erkundet.

MDR KULTUR - Das Radio Fr 11.06.2021 18:00Uhr 06:03 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Logo MDR 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Die Schauspieler Istvan Kobjela (l-r), Stephan Siegfried, Richard Koppermann, Jurij Schiemann aus der Komödie «Am kürzeren Ende der Sonnenallee» proben für den Bautzener Theatersommer. 8 min
Bildrechte: dpa

Das Deutsch-Sorbische Volkstheater bietet das vielleicht schönste Sommertheater hierzulande. Und es feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum. Was zu erwarten ist, berichtet Intendant und Regisseur Lutz Hillmann.

MDR KULTUR - Das Radio Fr 11.06.2021 18:00Uhr 07:45 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Lutz Hillmann und das Deutsch-Sorbische Volkstheater

Aktuelles aus der Theaterszene

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 11. Juni 2021 | 18:05 Uhr

Abonnieren

Kultur

Katrin Schumacher mit Audio
MDR Literaturexpertin Katrin Schumacher reist nach Brünn und Prag, um wichtige tschechische Autoren im Vorfeld der Leipziger Buchmesse zu treffen. Bildrechte: MDR/Uwe Mann, honorarfrei