Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
MDR KULTUR im RadioMDR KULTUR im FernsehenÜber unsKontaktSuche
Neue Intendantin des Schauspiels Halle: Die dänische Regisseurin und Schauspielerin Mille Maria Dalsgaard Bildrechte: IMAGO / Ritzau Scanpix

Ab Spielzeit 2023/2024Dänin Mille Maria Dalsgaard wird neue Intendantin des Schauspiels in Halle

Stand: 18. Juni 2022, 10:10 Uhr

Die dänische Regisseurin und Schauspielerin Mille Maria Dalsgaard wird ab der Spielzeit 2023/2024 neue Intendantin des Schauspiels in Halle. Wie die Bühnen Halle am Freitagabend mitteilten, übernehme sie zudem die künstlerische Leitung der Sparten Neues Theater und des Kinder- und Jugendtheaters Thalia. Dalsgaard wird gemeinsam mit Mareike Mikat als stellvertretender künstlerischer Leiterin und Regisseurin die Geschicke der Bühnen leiten. Der Aufsichtsrat der halleschen Theater, Oper und Orchester GmbH (TOOH) habe den Verträgen zugestimmt.

Judith Marquardt, Beigeordnete für Kultur und Sport, erhofft sich von den beiden erfahrenen Theatermacherinnen "neue Ideen und Internationalität" im Schauspiel und Kinder- und Jugendtheater.

Nachfolgerinnen von Matthias Brenner am Schauspiel

Dalsgaard tritt die Nachfolge von Matthias Brenner an, der seit 2010 Intendant des neuen Theaters ist und außerdem dem Thalia künstlerisch vorsteht. Er ist der breiten Öffentlichkeit auch durch Schauspielrollen in Filmen wie das DDR-Drama "Das Leben der Anderen" (2006) und die ARD-Serie "Charité" (2017) bekannt geworden.

Matthias Brenner war mehr als ein Jahrzehnt Intendant am Neuen Theater in Halle Bildrechte: IMAGO / VIADATA

Beide Frauen in Halle bestens bekannt

Daalsgard und Mikat sind vor Ort gut bekannt, sie haben beide zuvor schon an den Bühnen in Halle gewirkt. Daalsgard war 2007 bis 2010 Teil des Thalia Theater-Ensembles, gründete dann in ihrer Heimat eine Bühne nach dessen Vorbild, das nach nur anderthalb Spielzeiten als Neues Stadtteiltheater von Kopenhagen anerkannt war. Ihr Sydhavn Theater wurde international bekannt und gilt als Impulsgeber für die dänische Theaterszene.

Auch Mikat wirkte bereits in Halle. Die 1978 in Frankfurt an der Oder geborene Künstlerin war von 2007 bis 2008 Hausregisseurin am Thalia Theater in Halle, von 2008 bis 2010 als Hausregisseurin und Leiterin der Spielstätte Skala sowie Mitglied der Theaterleitung unter der Intendanz von Sebastian Hartmann am Schauspiel Leipzig.

Theaterszene

Dieses Thema im Programm:MDR AKTUELL | 17. Juni 2022 | 21:45 Uhr