Leitungswechsel Julien Chavaz soll neuer Generalintendant am Theater Magdeburg werden

Der schweizer Regisseur wird voraussichtlich ab 2022 der Nachfolger von Karen Stone, die seit über zehn Jahren das Theater leitet. Über seine tatsächliche Ernennung entscheidet am Donnerstag der Magdeburger Stadtrat.

Der designierte Intendant des Magdeburger Theaters Julien Chavaz.
Julien Chavaz soll 2022 neuer Generalintendant am Magdeburger Theater werden. Bildrechte: Julien Chavaillaz

Julien Chavaz wird voraussichtlich neuer Generalintendant des Theaters Magdeburg, das teilte das Theater am Mittwoch mit. Über seine tatsächliche Ernennung soll der Magdeburger Stadtrat am Donnerstag in geheimer Abstimmung entscheiden. Stimmt der Stadtrat für ihn, tritt Chavaz ab August 2022 die Nachfolge von Karen Stone an, die das Theater seit 2009 leitet.

Von der Kritik gefeierte Inszenierung

Der designierte Intendant des Magdeburger Theaters Julien Chavaz.
Julien Chavaz Bildrechte: Julien Chavaillaz

Der 1982 in Bern geborene Regisseur Julien Chavaz ist derzeit Intendant an der Neuen Oper Freiburg in der Schweiz. Chavaz sei für seine Inszenierungen von zeitgenössischen Opern- und Musiktheaterwerken bekannt, hieß es vom Theater Magdeburg. Seine Inszenierung von Schostakowitschs "Moskau, Tscherjomuschki" am Pariser Théâtre de l'Athénée schaffte es 2018 auf die Shortlist der besten Produktionen des Jahres in der Tageszeitung Le Monde. Als Regiemitarbeiter und Assistent arbeitete er unter anderem bei der Opéra de Paris und bei der Komischen Oper in Berlin.

Für Freitag ist eine Pressekonferenz mit dem designierten Generalintendanten Chavaz geplant.

Mehr Theater aus Sachsen-Anhalt

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 04. Dezember 2020 | 06:30 Uhr