MDR KULTUR-Moderator Stefan Maelck
MDR KULTUR-Moderator Stefan Maelck findet Mark Fishers Buch "Das Seltsame und Gespenstische" faszinierend. Bildrechte: MDR/Florian Leue

Machen Sie mit! MDR KULTUR sucht die besten Vorleser

MDR KULTUR-Moderator Stefan Maelck
MDR KULTUR-Moderator Stefan Maelck findet Mark Fishers Buch "Das Seltsame und Gespenstische" faszinierend. Bildrechte: MDR/Florian Leue

Lesen Sie gern vor? Wollten Sie das schon immer vor größerem Publikum tun? Mit etwas Glück können Sie Passagen aus einem Buch, das Ihnen am Herzen liegt, auf der Leipziger Buchmesse vortragen. Doch zuerst müssen Sie uns von Ihrer Vorlese-Leidenschaft überzeugen.

Schicken Sie uns eine Vorlese-Kostprobe als Handy-Video!

Denn MDR KULTUR sucht die besten Vorleser - egal ob Profis oder Menschen, die noch nie in der Öffentlichkeit vorgelesen haben. Wir suchen aber auch berührende und erstaunliche Geschichten rund ums Vorlesen. Verraten Sie uns: Welche Bücher lesen Sie vor? Wie wurden Sie durch die Geschichten geprägt, die man Ihnen einst vorgelesen hat? Wo sind in Mitteldeutschland Menschen, die ehrenamtlich organsiert vorlesen und damit anderen Trost spenden, sie mit Spannung fesseln oder in lautes Lachen ausbrechen lassen?

MDR KULTUR Moderator Thomas Bille liest ein Buch.
MDR KULTUR-Moderator Thomas Bille würde sich übrigens für das Buch "Jo Raketenpo" entscheiden. Bildrechte: Yasmin Vorndran-Ahmadiar

Beantworten Sie uns hier ein paar kurze Fragen zur Ihrer Person und Ihrer Motivation - und laden Sie am Ende der verlinkten Seite ein kurzes Handy-Video mit einer Vorlese-Kostprobe hoch. Bitte beachten Sie: Das Video sollte nicht länger als zwei Minuten sein. Sie selbst können entscheiden, was Sie vorlesen. Bewerbungsschluss ist der 16. Februar 2018.

Wie geht es dann weiter?

Katrin Schumacher blickt interessiert in ein Buch.
MDR KULTUR-Literaturredakteurin Katrin Schumacher liest auch heute noch gern aus dem Kinderbuch "Frederick und seine Mäusefreunde" vor. Bildrechte: MDR/Florian Leue

Anschließend wählt die MDR KULTUR-Redaktion aus allen Bewerbungen die fünf interessantesten aus. Von unseren Favoriten produzieren wir kurze Porträts als Audio und Video, die wir auf mdrkultur.de und bei MDR KULTUR - das Radio veröffentlichen. Das Publikum - also Sie! - bestimmen dann per Online-Voting den Gewinner oder die Gewinnerin. Die Abstimmung läuft bis zum 16. März um 6 Uhr. Der Gewinner tritt dann am 18. März zwischen 10 und 11 Uhr in der Glashalle der Leipziger Buchmesse auf und kann uns dort bei der Arbeit über die Schulter gucken.

Wir wünschen Ihnen viel Glück und Erfolg - vor allem aber wünschen wir uns, dass diese Aktion ansteckt und zum Vorlesen ermuntert.

Zum Teilnahmeformular

Die besten Vorleser

Nur mit ihrer Stimme erwecken sie ganze Welten zum Leben. Diese talentierten ud prominenten Frauen und Männer gehen uns als überragende Vorleser ins Ohr.

Rufus Beck, Schauspieler
Rufus Beck Spätestens als Vorleser der Harry-Potter-Bücher ist Rufus Beck jedem Kind bekannt. Mit verschiedenen, teils erfundenen Dialekten und Akzenten verlieh er den Rowling-Figuren das unverwechselbare Etwas. Bildrechte: imago/Sven Simon
Rufus Beck, Schauspieler
Rufus Beck Spätestens als Vorleser der Harry-Potter-Bücher ist Rufus Beck jedem Kind bekannt. Mit verschiedenen, teils erfundenen Dialekten und Akzenten verlieh er den Rowling-Figuren das unverwechselbare Etwas. Bildrechte: imago/Sven Simon
Christian Brückner
Christian Brückner Dem Kinopublikum ist Christian Brückner als Synchronstimme von Robert De Niro im Ohr. Daneben ist er als Sprecher in Dokumentarfilmen und Hörbüchern zu hören. 2012 erhielt er den Deutschen Hörbuchpreis für sein Lebenswerk. Bildrechte: IMAGO
Katharina Thalbach
Katharina Thalbach Seit ihrem vierten Lebensjahr steht die Ausnahmeerscheinung Katharina Thalbach auf der Bühne. Mit ihrer tiefen Stimme beeindruckt sie als Schauspielerin und Interpretin von Hörbüchern, wie "Sophies Welt". Bildrechte: IMAGO
Hörbuchsprecher Andreas Fröhlich
Andreas Fröhlich Wer Andreas Fröhlichs Stimme hört, wird ihn unweigerlich als Bob Andrews aus der Hörspielserie "Die drei ???" erkennen. Als Synchronsprecher leiht er außerdem John Cusack und Edward Norton seine Stimme. Bildrechte: IMAGO
Autor Harry Rowohlt liest am 17.10.2009 in Frankfurt am Main (Hessen) auf der 61. Frankfurter Buchmesse.
Harry Rowohlt Der Wortmeister Harry Rowohlt arbeitete als Übersetzer, Autor und Rezitator und starb 2015. Mit Hörbüchern wie "Pu der Bär" und "Die Schatzinsel" bleibt seine Erzählstimme unvergessen. Bildrechte: dpa
Franziska Pigulla
Franziska Pigulla Als Sprecherin der Hörbücher von Ken Folletts Romanen und für Stephen Kings "Das Mädchen" wurde Franziska Pigulla bereits ausgezeichnet. Erkennen werden viele sie auch als deutsche Stimme von Gillian Anderson und Demi Moore. Bildrechte: Axel Kranz, Berlin
Alle (6) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | Kultur kompakt | 15. Januar 2018 | 06:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 15. Januar 2018, 00:00 Uhr