Jan „Monchi“ Gorkow
"Feine Sahne Fischfilet" sollte eigentlich am 6. November in der Reihe zdf@bauhaus auftreten Bildrechte: dpa

Debatte Nach Absage von Feine Sahne Fischfilet-Konzert: Band will in Dessau spielen

Jan „Monchi“ Gorkow
"Feine Sahne Fischfilet" sollte eigentlich am 6. November in der Reihe zdf@bauhaus auftreten Bildrechte: dpa

Nach der Absage eines Konzerts der Band Feine Sahne Fischfilet durch die Bauhaus-Stiftung Dessau haben die Musiker nun angekündigt, trotzdem spielen zu wollen. Auf Facebook schrieb die Band "Es ist doch wohl klar, dass wir am 6.11. in Dessau spielen werden!" Einen Ort nannte sie noch nicht.

Sänger Jan Gorkow ("Monchi") erklärte am Donnerstagabend in einer ersten Reaktion, dass es eine "Zustandsbeschreibung" sei, wenn "militante Nazis mit AfD und CDU an der Hand" Bildungsstätten einschüchterten und in der Konsequenz dann ein Konzert verboten würde.

Wenn das wirklich der Fall sein sollte, dann ist das einfach in unseren Augen erbärmlich.

Jan Gorkow alias "Monchi", Sänger der Band Feine Sahne Fischfilet

Man wolle mit den Verantwortlichen die Situation nun in Ruhe klären, erklärte Gorkow weiter.

Kritik kam auch von Gerhard Kämpfe, dem Intendanten des Kurt-Weill-Festes Dessau. Er erklärte bei MDR KULTUR, er habe immer dann Angst, wenn Kultur sich ducken müsse, egal in welche Richtung. Zudem denke er, dass man sehr aufpassen müsse, nicht hoffähig gegenüber Aktivitäten zu werden, die "dieses Land unter Umständen eines Tages in einen braunen Sumpf verwandeln".

Landesregierung stützt Stiftung

Rainer Robra, Kulturminister von Sachsen-Anhalt und zudem Vorsitzender des Stiftungsrates der Bauhaus Stiftung Dessau, verteidigte die Entscheidung derweil im Gespräch mit MDR KULTUR. Der Stiftungsrat habe sich in der Sache nicht eingemischt.

Das war eine Entscheidung der Direktorin. Die ich aber mittrage. Das Bauhaus hatte schon Angriffe durch Rechtsextreme letztes Jahr, das hat uns mit Sorge erfüllt.

Rainer Robra
Rainer Robra bei SAH 9 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die Band "Feine Sahne Fischfilet" soll nicht in einem Konzert auftreten, das vom ZDF aus dem Dessauer Bauhaus übertragen wird. Dazu ein Gespräch mit Rainer Robra,

MDR KULTUR - Das Radio Fr 19.10.2018 08:40Uhr 08:35 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Robra führte Sicherheitsbedenken für die Absage an: "Ich halte die Idee, eine Punkrockband aus dem linken Spektrum mit entsprechenden Fans im eher kammermusikalischen Ambiente der Bauhaus-Bühne - links verglast, rechts verglast - auftreten zu lassen, für nicht besonders überzeugend." Die linksextreme Band drinnen und Rechtsextreme draußen vor der Tür wären in diesem Fall nur durch Fenster voneinander getrennt gewesen. Er wolle sich nicht ausmalen, was das bedeutet hätte.

Zudem sei die Direktorin des Bauhauses in die Überlegungen des ZDF nicht eingebunden gewesen und habe erst am Mittwoch von der Einladung der Band erfahren. Auch sie dürfe die Freiheit der Kunst für sich in Anspruch nehmen. Der Kulturminister berief sich außerdem auf Walter Gropius. Dieser und die anderen Meister des Bauhauses seien entschlossen gewesen, jede politische Einflussnahme abzuwehren. Druck von rechts, das Konzert abzusagen, habe deswegen keine Rolle gespielt.

Auch wenn Rechtsextreme und AfD Druck machen, kann man ja dennoch eigene Entscheidungen treffen.

Rainer Robra

In einer Mitteilung des Bauhauses vom Freitag heißt es, man nehme die Rückmeldungen auf die Entscheidung, das Konzert abzusagen, sehr ernst. Deshalb werde man "zeitnah" zu einer Debatte "Bauhaus, Politik und Extremismus" einladen.

Hintergrund

Die Stiftung-Bauhaus Dessau hatte am Donnerstag eine für den 6. November geplante Konzertaufzeichnung mit der Band abgesagt. Die Veranstaltung sollte in der Reihe zdf@bauhaus in der Mensa des Bauhauses stattfinden. Die Stiftung begründete in einer Stellungnahme die Absage mit der politischen Ausrichtung der Band. Das Bauhaus solle nicht zum Austragungsort politischer Agitation und Aggression werden. Von CDU und AfD hatte es zuvor Proteste gegen die Veranstaltung gegeben, zudem hatten rechte Gruppierungen in den vergangenen Tagen in sozialen Netzwerken gegen das Konzert mobilisiert.

Mehr zum Thema

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 19. Oktober 2018 | 08:45 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 20. Oktober 2018, 09:32 Uhr

Mehr zum Thema

Rainer Robra bei SAH 9 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die Band "Feine Sahne Fischfilet" soll nicht in einem Konzert auftreten, das vom ZDF aus dem Dessauer Bauhaus übertragen wird. Dazu ein Gespräch mit Rainer Robra,

MDR KULTUR - Das Radio Fr 19.10.2018 08:40Uhr 08:35 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio