Bühne Schauspiel Leipzig zum Berliner Theatertreffen 2020 eingeladen

Szene aus "Süßer Vogel Jugend" am Schauspiel Leipzig
Eine Szene aus dem Stück "Süßer Vogel Jugend" am Schauspiel Leipzig Bildrechte: Schauspiel Leipzig / Foto: Rolf Arnold

Die Inszenierung "Süßer Vogel Jugend" des Schauspiels Leipzig nimmt am Berliner Theatertreffen 2020 teil. Die Jury wählte das Stück von Hausregisseurin Claudia Bauer unter die zehn bemerkenswertesten Inszenierungen der Saison im deutschsprachigen Raum. Die Tragödie von Tennessee Williams erzählt auf bizarre Weise vom Scheitern der amerikanischen Gesellschaft.

In der Begründung der Jury hieß es, "Süßer Vogel Jugend" sei "ein dramatisches Prachtexemplar westlicher Desillusionierung, das die gängigen Mythen nicht nur amerikanischer Träume mit bissigem Witz zerlegt." Claudia Bauers Inszenierung sei "furchtlose Performance unter zwischendurch mitleidloser Analyse der eigenen Fakes und Verbrechen."

Theatertreffen erstmals mit Regisseurinnen-Quote

Für Bauer ist es die dritte Einladung zum Berliner Theatertreffen und die zweite mit einer Leipziger Inszenierung. 2017 nahm sie mit ihrer Bühnenfassung des Romans "89/90" von Peter Richter teil. Im vergangenen Jahr wurde die Koproduktion "Oratorium" von She She Pop nach Berlin eingeladen.

Bei der Auswahl der Stücke berücksichtigten die Juroren erstmals eine Frauenquote. Sechs von zehn eingeladenen Inszenierungen stammen von Regisseurinnen. Festivalleiterin Yvonne Büdenhölzer erklärte dazu: "Ich kann Ihnen sagen: Es ging sehr einfach."

Schauspielhaus Leipzig 12 min
Bildrechte: Olaf Parusel/MDR
Schauspielhaus Leipzig 12 min
Bildrechte: Olaf Parusel/MDR

Unter den ausgewählten Stücken sind auch "The Vacuum Cleaner" von Regisseur Toshiki Okada von den Münchner Kammerspielen und "Der Menschenfeind" von Regisseurin Anne Lenk vom Deutschen Theater in Berlin. In der Auswahl finden sich auch "Anatomie eines Suizids" in einer Inszenierung von Katie Mitchell am Deutschen Schauspielhaus Hamburg und "Hamlet" vom Schauspielhaus Bochum mit Sandra Hüller ("Toni Erdmann") in der Hauptrolle.

Das Berliner Theatertreffen findet vom 1. bis 17. Mai 2020 statt. Dann werden die zehn ausgewählten Stücke im Haus der Berliner Festspiele und an anderen Orten der Stadt aufgeführt.

Die nächsten Aufführungstermine von "Süßer Vogel Jugend" am Schauspiel Leipzig Fr., 31. Januar 2020, 19:30 Uhr
So., 23. Februar 2020, 19:30 Uhr
Sa., 14. März 2020, 19:30 Uhr

Mehr Theater

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 28. Januar 2020 | 13:30 Uhr

Abonnieren