Sa 03.11. 2018 09:05Uhr 30:00 min

MDR KULTUR - Feature Und tönen wie Gewitter

Kleine Furzologie

Komplette Sendung

Blitze über dem Alperstedter See bei Erfurt 24 min
Bildrechte: MDR/Karina Heßland
MDR KULTUR - Das Radio Sa, 03.11.2018 09:05 09:35
Von Michael Schulte
(Wiederholung)

Vom Neandertaler bis zum modernen homo sapiens haben alle Menschen eins gemeinsam: das Furzen. Es sorgt für Heiterkeit und Empörung und erboste den römischen Kaiser Caracalla derart, dass er jeden, der in seiner Gegenwart einen trällerte, hinrichten ließ.

Die Literatur ist voll von Fürzen, gereimt und in Prosa, wobei der "Gargantua" von Rabelais die unerschöpflichste Fundgrube ist. Eine andere sind die Bäsle-Briefe von Mozart. Versprochen sei also: Wer dieses kleine Stück Kulturgeschichte gehört hat, furzt künftig aufgeklärter und gebildeter.

Regie: Katrin Wenzel
Produktion: MDR 2012

Sprecher:
Ilja Richter
Chris Pichler
Tilmar Kuhn

(24 Min.)