Die niederländische Violinistin Janine Jansen
Die niederländische Violinistin Janine Jansen Bildrechte: dpa

Webchannel Klassik im Konzert | 08.-14.01.2018

Sie möchten klassische Musik aus dem Programm des MDR-Kulturradios hören? Rund um die Uhr? – Kein Problem! Der Webchannel bietet Ihnen besondere Konzerte und Produktionen mit hochkarätigen Klangkörpern aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sowie renommierten Gast-Ensembles. Außerdem können Sie die Kantate vom Wochenende hören. Hier finden Sie das aktuelle Programm.

Die niederländische Violinistin Janine Jansen
Die niederländische Violinistin Janine Jansen Bildrechte: dpa

MDR KULTUR im Konzert: Janine Jansen und die Rotterdamer Philharmoniker

Werke: Ludwig van Beethoven: Egmont-Overtüre, op. 84
Benjamin Britten: Violinkonzert D-Dur , op.15
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 ("Eroica")

Interpreten: Janine Jansen, Violine
Rotterdam Philharmonic Orchestra. Leitung: Yannick Nézet-Séguin

Yannick Nézet-Séguin wählte für die Eröffnung seiner letzten Saison als Chefdirigent der Rotterdamer Philharmoniker zwei Werke von Ludwig van Beethoven, außerdem das Violinkonzert von Benjamin Britten, das eher selten gespielt wird. Solistin ist die niederländische Geigerin Janine Jansen.

Aufnahme vom 01.10.2017, Rotterdam, De Doelen
Sendung bei MDR KULTUR am 05.01.2018

Anschließend: "Flandern - Welt der Polyphonie"

Werke: Chansons, Motetten und Madrigale von Pierre de Manchicourt, Nicolas Gombert, Jacobus de Kerle, Giaches de Wert, Philippus de Monte, Claude Le Jeune und Orlandus Lassus

Interpreten: Huelgas Ensemble
Leitung: Paul van Nevel

Deutsche Kirche in Stockholm
Deutsche Kirche in Stockholm Bildrechte: IMAGO

Aufnahme vom 01.06.2017, Stockholm, Deutsche Kirche,
"Stockholm Early Music Festival"

Mit vierzig Jahren Bühnenerfahrung und sechzig CD-Einspielungen gehört das Huelgas Ensemble aus Belgien unter Leitung von Paul van Nevel zu den international renommiertesten Ensembles, die sich auf polyphone Musik aus dem Mittelalter und der Renaissance spezialisiert haben.

Sendung bei MDR KULTUR am 05.01.2018

Laufzeit im Webchannel: Rotterdam Philharmonic Orchestra – 99’04

Flandern - Welt der Polyphonie – 44‘02

MDR KULTUR im Konzert: Leonard Bernstein zum 100.

Aufführung vom 22.10.2017, Leipzig, Gewandhaus

Werke: Leonard Bernstein:
Ouvertüre und Suite aus "Candide"
Three Meditationas from "Mass"
"Songfest"

Interpreten: Maximilian Hornung, Violoncello
Sophia Burgos, Sopran
Rachel Frenkel, Mezzosopran
Noa Frenkel, Alt
Erin Caves, Tenor
Andrew Schroeder, Bariton
Stephan Loges, Bass

MDR SINFONIEORCHESTER
Leitung: Kristjan Järvi

Sendung bei MDR KULTUR am 07.01.2017

Leonard Bernstein
Leonard Bernstein (1918-1990) Bildrechte: IMAGO

Chefdirigent Kristjan Järvi widmet dem meisterhaften Komponisten, Dirigenten, Pianisten und Musik-Erklärer Leonard Bernstein ein ganzes Konzertprogramm. In den Auszügen aus den Musiktheaterwerken "Candide" und "Mass" sowie dem Liederzyklus "Songfest" ist zu erleben, wie der US-Amerikaner Bernstein die Grenzen zwischen E- und U-Musik sprengt.

Maximilian Hornung (geb. 1986) zählt zu den etablierten Cellisten seiner Generation und gab seine Solo-Position beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks auf, um sich ganz seiner Solokarriere und der Kammermusik zu widmen. Er gewann den Deutschen Musikwettbewerb (2005), den ARD Musikwettbewerb (2007) und konzertiert regelmäßig mit Spitzenorchestern.

Laufzeit im Webchannel: Leonard Bernstein – 83‘29

Kantate: Georg Gebel: "Begebet eure Leiber zum Opfer"

Interpreten: Gesine Adler, Sopran
Britta Schwarz, Alt
Tobias Mäthger, Tenor
Matthias Vieweg, Bass

Les Amis de Philippe
Leitung: Ludger Remý

Sendung bei MDR KULTUR am 07.01.2018

CD-Cover: Georg Gebel d. J. Christmas Cantatas Vol. 1
Die CD enthält auch die Kantate "Begebet eure Leiber zum Opfer". Bildrechte: jpc

Die Kantate stammt vom einstmals hoch geschätzten, heute fast vergessenen schwarzburg-rudolstädtischen Hofkapellmeister Georg Gebel (1709-1753). Geboren im schlesischen Brieg, war er zunächst Organist an der Breslauer Pfarrkirche St. Maria Magdalena. Später gehörte Gebel zur Dresdner Privatkapelle des Grafen Brühl, für die er auch Fest- und Hausmusiken komponierte. "Begebet eure Leiber zum Opfer" ist ein sinngemäßes Zitat aus dem Römerbrief des Apostels Paulus. (1709–1753)

Laufzeit im Webchannel: Kantate – 32‘23

Zuletzt aktualisiert: 08. Januar 2018, 12:52 Uhr