Festivaljubiläum 50 Jahre Woodstock: 17 Hippies covern Jimi Hendrix

1969 ist in die Musikgeschichte eingegangen als ein Jahr, das die Popmusik veränderte. Woodstock hat Festival-Geschichte geschrieben! Um das Festival wiederaufleben zu lassen, haben 17 Hippies, Diane Weigmann, Thomas Rühmann und andere Musiker eine exklusive Session gespielt, ihre Version eines Woodstock-Songs. Von Jimi Hendrix' "Purple Haze" über Neil Youngs "Sugar Mountain" bis zu Joan Baez' Nixon-Kritik sind die unterschiedlichsten Lieder zusammengekommen. Ausgewählt haben die Künstler Stücke, die in Woodstock gespielt wurden und Lieder dieses historischen Jahres, die den Gedanken des Festivals in sich tragen.

17 Hippies – "Purple Haze"

Man nehme 13 (statt 17) Musiker mit akustischen Instrumenten und Musikstile aller Welt – das ist die Band 17 Hippies. Besonders amerikanischer Folk, französisches Chanson und osteuropäische Melodien prägen ihre Songs. Für die Woodstock-Session covern sie "Purple Haze" von Jimi Hendrix. Der Song von 1967 ist auch heute noch einer der bekanntesten des Gitarren-Virtuosen und für viele der erstgehörte Hendrix-Song – auch für Christopher Blenkinsop von den 17 Hippies war dieser Song der Einstieg in die Rockmusik.

Studiosession "17 Hippies" bei MDR KULTUR 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Für unsere Woodstock-Session covern die (eigentlich 13) 17 Hippies "Purple Haze" von Jimi Hendrix. Der Song war für Christopher Blenkinsop von den 17 Hippies der Einstieg in die Rockmusik.

Do 08.08.2019 08:56Uhr 02:40 min

https://www.mdr.de/kultur/videos-und-audios/video-radio/video-siebzehn-hippies-jimi-hendrix-woodstock-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Diane Weigmann – "Jai Guru Deva Om"

Die Berliner Liedermacherin Diane Weigmann schafft es, mit ihren empathischen Texten und Melodien zu verzaubern. Als Songschreiberin textet sie auch für andere Künstler und Bands im Pop-Bereich. Ihr Können beweist sie in ihrer Woodstock-Session, für die sie eine deutsche Version des Beatles-Hits "Across the Universe" mit der charakteristischen Sanskrit-Refrainzeile "Jai Guru Deva Om" geschrieben hat. Auch wenn die Beatles nicht auf dem Woodstock-Festival dabei waren – die Botschaft dieses Liedes, die Gedanken fließen zu lassen, passt für sie perfekt zur Hippie-Ära.

Diane Weigmann 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Thomas Rühmann & Band – "Sugar Mountain"

Statt mit weißem Kittel als Dr. Roland Heilmann aus "In aller Freundschaft", ist der Schauspieler Thomas Rühmann auch gern mit Gitarre unterwegs. Er beschreibt sich eher als Materialkünstler, der gern mit Texten anderer Künstler, wie beispielsweise von Bon Iver, arbeitet und diese covert. Das hier gecoverte Lied "Sugar Mountain" ist ursprünglich von Neil Young. Der Abschied von der Kindheit, um den es im Lied geht, hat Rühmann besonders stark berührt. Zum Woodstock-Festival trat Young mit seiner Band "Crosby, Stills, Nash & Young" auf.

Thomas Rühmann - Sugar mountain 5 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Der Schauspieler Thomas Rühmann ist auch gern mit Gitarre unterwegs. Das hier gecoverte Lied "Sugar Mountain" und der darin beschriebene Abschied von der Kindheit hat Rühmann besonders stark berührt.

Do 08.08.2019 08:58Uhr 05:18 min

https://www.mdr.de/kultur/videos-und-audios/video-radio/video-thomas-ruehmann-neil-young-woodstock-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Wayne Graham – "Drug Store Truck Drivin Man"

"Wir sind eine Band, kein einzelner Typ!", das wollen Wayne Graham erstmal klarstellen. Ihre melancholischen Folksongs klingen als wäre die ganze Welt in sepiabraune Farbe getaucht. Ursprünglich stammt das hier gecoverte Lied "Drug Store Truck Drivin Man" von der Folk-Band The Byrds. Zum Woodstock-Festival 1969 sang Joan Baez das Lied zusammen mit Jeffrey Shurtleff als Kritik an den konservativen Werten der Nixon-Regierung. Für die Band Wayne Graham ist das auch heute noch relevant, es richte sich an die Menschen in Machtpositionen, die die falschen Dinge tun, erklärt Hayden Miles.

Wayne Graham 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Das Lied "Drug Store Truck Drivin Man" sang Joan Baez auf dem Woodstock-Festival als Kritik an der Nixon-Regierung. Für die Band Wayne Graham ist das auch heute noch relevant.

Do 08.08.2019 08:58Uhr 04:29 min

https://www.mdr.de/kultur/videos-und-audios/video-radio/video-wayne-graham-joan-baez-woodstock-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Young Gun Silver Fox – "These Eyes"

Die zeitlosen Melodien von Young Gun Silver Fox erinnern an die Musik der 70er-Jahre und klingen doch ganz eigen. Wahrscheinlich sind das die Portion Funk, Soul und kalifornischer Sonnenschein, die ihren Sound so besonders machen. Im Video covern sie "These Eyes" von The Guess Who. Der Song entstand im Woodstock-Jahr 1969, auch wenn weder Band noch Song auf dem Festival dabei waren. Den Sound dieser Zeit spiegelt es jedoch wunderbar wider, finden Young Gun Silver Fox.

Young Gun Silver Fox 5 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die zeitlosen Melodien von "Young Gun Silver Fox" erinnern an die Musik der 70er-Jahre und klingen doch ganz eigen. Im Video covern sie "These Eyes" von The Guess Who aus dem Woodstock-Jahr 1969.

Do 08.08.2019 08:57Uhr 04:39 min

https://www.mdr.de/kultur/videos-und-audios/video-radio/video-young-gun-silver-fox-the-guess-who-woodstock-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Frollein Smilla – "Let's Go Get Stoned"

Ein Song voller Lebensfreude, der nächste voller Traurigkeit – die Band Frollein Smilla klingt immer wieder anders und ist doch wiederzuerkennen. Damit passen sie in keine Schublade. Für uns haben sie den Song "Let's Go Get Stoned" gecovert. Auf dem Woodstock-Festival sang ihn Joe Cocker, zuvor war der Song aber auch von mehreren anderen Künstlern intereptiert worden, zu nennen hier The Coasters, Ronnie Mislap und später Ray Charles.

Gruppe von Frauen und Männern in einem Tonstudio  5 min
Bildrechte: MDR

Die Band Frollein Smilla klingt immer wieder anders und ist doch wiederzuerkennen. Für uns haben sie den Song "Let's go get stoned" gecovert, auf dem Woodstock-Festival gesungen von Joe Cocker.

Do 08.08.2019 11:39Uhr 04:58 min

https://www.mdr.de/kultur/videos-und-audios/video-radio/video-frollein-smilla-joe-cocker-woodstock-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Studiosession "17 Hippies" bei MDR KULTUR 54 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Studiosession "17 Hippies" bei MDR KULTUR 54 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mehr zu Woodstock

Die amerikanische Sängerin Janis Joplin, USA Ende 1960er Jahre. 6 min
Bildrechte: IMAGO
transparent

1969 war ein ebenso geschichtsträchtiges wie janusköpfiges Jahr zwischen Vietnam und Flower Power, Kaltem Krieg und Ost-West-Tauwetter. Mehr dazu von Sky Nonhoff.

MDR KULTUR - Das Radio Do 15.08.2019 18:05Uhr 04:35 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Jimi Hendrix 5 min
Bildrechte: Sony Music

Warum veränderte Jimi Hendrix mit seinem Woodstock-Auftritt das Erlebnis "Konzertbesuch". Stefan Maelck weiß es.

MDR KULTUR - Das Radio Do 15.08.2019 18:05Uhr 04:54 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Naumburger Dom 3 min
Bildrechte: Adolf Klesla

Als musikbegeisterter Naumburger zelebriert Ralf Steinmeyer mit einem Open Air und Kneipenfestival seine musikalische Jugend. Und feiert in diesem Jahr das Woodstock-Jubiläum.

MDR KULTUR - Das Radio Do 15.08.2019 18:05Uhr 03:29 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Auch interessant

Ein buntes Peace-Zeichen hangt an einer Wand 19 min
Bildrechte: dpa

Auch 50 Jahre nach dem legendären Festival, ist Woodstock Gegenstand zahlreicher Filme, Bücher, Platten. Stefan Maelck erklärt, welche sich lohnen und welche nicht. Und erklärt, warum einige Künstler nicht dabei waren.

MDR KULTUR - Das Radio Sa 17.08.2019 17:15Uhr 18:35 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 15. August 2019 | 18:05 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 15. August 2019, 04:00 Uhr

Abonnieren