Zwei Mitarbeiterinnen eines Verlags stellen auf der Frankfurter Buchmesse Bücher in ein Regal
Bücher, Bücher, Bücher: Jetzt jeden Samstag von MDR KULTUR Bildrechte: dpa

Als Podcast und im Radio Neues Literaturmagazin von MDR KULTUR - "Unter Büchern"

Die Literatur hat bei MDR KULTUR einen neuen Platz. Im Literaturmagazin "Unter Büchern" stellt Katrin Schumacher jede Woche aktuelle Buchbesprechungen, Interviews mit Autoren, Neuigkeiten vom deutschen und internationalen Buchmarkt und Buchthemen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen vor. "Unter Büchern" gibt es als Podcast zum Mitnehmen und jeden Samstag im Radio.

Zwei Mitarbeiterinnen eines Verlags stellen auf der Frankfurter Buchmesse Bücher in ein Regal
Bücher, Bücher, Bücher: Jetzt jeden Samstag von MDR KULTUR Bildrechte: dpa

Bei MDR KULTUR gibt es ein neues Literaturmagazin: "Unter Büchern". Darin blättert Literaturkritikerin Katrin Schumacher jede Woche eine Stunde durch lesenswerte Bücher und spricht über den aktuellen Buchmarkt. Die Sendung, die informieren, unterhalten und anregen will, erscheint wöchentlich als Podcast und wird jeden Samstag 18:05 Uhr bei MDR KULTUR - Das Radio ausgestrahlt. "Es geht um Bücher, es geht um den Buchmarkt, um neue Belletristik, debattenstarke Sachbücher, Philosophie und Fantasie", so beginnt Schumacher die erste Sendung.

Zu Wort kommen auch "Büchermenschen" aus dem Sendegebiet: Vorgestellt werden beispielsweise Buchhändler aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Außerdem können Hörer und Hörerinnen ihre ganz persönlichen Literaturempfehlungen einbringen.

Wenn der neue Houellebecq erscheint, besprechen wir ihn. Wenn eine Verlegerin rausgeworfen wird und sich die Autoren und Autorinnen beschweren, reden wir darüber. Wenn eine besonders kunstvolle Buchausgabe erscheint, stellen wir sie vor.

Katrin Schumacher, MDR KULTUR-Literaturexpertin

Neues Jahr, neues Leseglück

In der ersten Sendung hat Schumacher mit dem Schriftsteller David Wagner über den antiken Text "Der Goldene Esel" von Apuleius und dessen deutsche Neuausgabe gesprochen. Sie blickt schon mal nach Tschechien, dem Gastland der Leipziger Buchmesse 2019 und stellt Kateřina Tučková vor, eine der erfolgreichsten jungen tschechischen Autorinnen. In der Sendung geht es auch um ein neues Sachbuch, das vom Glück des Wartens erzählt. Thema ist außerdem "Mexikoring", der "Krimi des Jahres 2018" von Simone Buchholz.

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | Unter Büchern | 05. Januar 2019 | 18:05 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 10. Januar 2019, 04:00 Uhr