Di 26.03. 2019 18:05Uhr 55:00 min

Podcast
Podcast Bildrechte: IMAGO
MDR KULTUR - Das Radio Di, 26.03.2019 18:05 19:00

MDR KULTUR Spezial

MDR KULTUR Spezial

Neue Töne in Serie

  • Stereo
* Broadcast, IPod, Podcast - Wortgenese und Verwirrung
Die einen verstehen unter Podcast einen Ausspielweg, andere eine Art Abonnement und wieder andere subsummieren alles, was an Audios fürs Netz produziert wird darunter.
Duska Roth sortiert.

* Podcast Serien in der ARD: Der Macher
Ob es um einen vom Islamismus verführten Jugendlichen geht oder um geheime Depots in Buchenwald - Nikolai von Koslowski trifft den Ton, setzt die Spannung, baut Cliffhanger.
Tobias Barth über den Regisseur

* Podcast - leicht gemacht: Wie die Blogger-Szene das Mikrofon entdeckt und warum Audios im Netz so gut gehen
Gespräch entweder mit Larissa Vassilian (Podcast!-neues 420-Seiten-Buch) oder mit Christian Bollert (Detektor FM -regionaler Bezug). Seine These: "Die Nutzer sind schneller und cleverer, als viele Programmacher das lange wahrhaben wollten. Denn viele haben keine Lust mehr auf einfallslose Dauerbespaßung, starre Sendezeiten und ein Einheitsprogramm für alle. Anders ist der eindeutig messbare Podcast-Boom nicht zu erklären"

* Vom "Vor-sich-hin-Köcheln" am medialen Lagerfeuer
In den Staaten kommt mit "Slow Burn" derzeit ein Podcast-Serial gut an, die große Themen neu bewertet. Der Watergate-Skandal und die Lewinsky-Affäre werden einer Obduktion unterzogen. Hintergrund: Beide führten zu Impeachment-Verfahren, und ähnliches schwelt ja auch unter dem heißen Parkett, auf dem sich Trump bewegt. Die Filmwissenschaftlerin und "epd medien" Redakteurin Barbara Schwarzkopf über die Stärken und Schwächen einer Form, die in sich das "slow burn" trägt, den Schwelbrand des beständig am Glimmen gehaltenen Feuers. Geht das auch in Deutschland?

Eine Sendung von Tobias Barth und Claudia Bleibaum