Südfriedhof Leipzig Kapellenanlage
Der Leipziger Südfriedhof in der Abenddämmerung. Der erste Tag des Wave-Gotik-Treffens 2019 geht zuende. Bildrechte: MDR/Juliane Streich

Freitag, 07.06. WGT-Ticker: Düstere Stunden auf dem Südfriedhof

Das WGT 2019 ist gestartet! Mehr als 150 Künstler werden bei der 28. Ausgabe des Wave-Gotik-Treffens Leipzig auftreten. Mit ihren Konzerten den Anfang machen am Freitagabend u.a. Das Ich und Jungstötter aus Deutschland sowie Jonathan Bree aus Neuseeland. Stärken können sich die WGT-Besucher zuvor ganz stilvoll beim Viktorianischen Picknick im Clara-Zetkin-Park. MDR KULTUR ist mittendrin und informiert hier im Ticker täglich über Highlights beim WGT.

Südfriedhof Leipzig Kapellenanlage
Der Leipziger Südfriedhof in der Abenddämmerung. Der erste Tag des Wave-Gotik-Treffens 2019 geht zuende. Bildrechte: MDR/Juliane Streich

21:27 Uhr | Erster WGT-Tag endet, die WGT-Nacht beginnt

Zum Abschluss der Führung auf dem Leipziger Südfriedhof hält der Experte des NABU-Leipzig e.V., René Sievert, ein Plädoyer für die Dämmerung und gegen die Lichtverschmutzung der Großstadt. An einer Straßenlaterne sterben 150 Insekten pro Nacht, mahnt er. Und Sterne sähe man auch kaum.

Abschiedsspiel für alle in der Dämmerung: Wer den ersten Stern sieht, hat gewonnen. Wir wünschen einen schönen Abend und viel Spaß bei den WGT-Partys und Konzerten mit Das Ich, Jungstötter, Jonathan Bree und anderen. Bis morgen!

20:34 Uhr | Keine Zombies auf dem Südfriedhof

Menschen stehen vor Bäumen
Auch in diesem Jahr gut besucht: Die Führung auf dem Leipziger Südfriedhof zum WGT 2019 Bildrechte: MDR/Juliane Streich

"Lebendige Friedhöfe" heißt die Führung, die der NABU auf dem Südfriedhof anbietet. Das ist gar nicht so makaber, wie es klingt, sagt der Friedhofsführer. Denn erstens seien Friedhöfe für die Lebenden ein Ort der Erholung, aber auch Lebensraum für Tiere. Ein Teilnehmer ist enttäuscht: "Ach, doch keine Zombies!"

20:14 Uhr | Internationales Familientreffen

WGT-Fans aus Mexiko
Echte WGT-Fans: Giulana und ihr Freund aus Mexiko Bildrechte: MDR/Juliane Streich

Die Anhänger des Wave-Gotik-Treffens Leipzig kommen aus aller Welt. Giulana und ihr Freund sind aus Mexiko angereist, bereits zum vierten Mal, weil ihnen das WGT so gut gefällt. Denn obwohl der "Tag der Toten" (Día de los Muertos am 2. November), an dem traditionell den Verstorbenen gedacht wird, einer der größten Feiertage in Mexiko ist, sagen sie, dass es dort etwas Vergleichbares nicht gibt.

20:00 Uhr | Bilder vom Viktorianischen Picknick

Auch das Wetter hat zum erfolgreichen Start des WGT beigetragen: Gestern waren noch Gewitter angesagt, aber für das Viktorianische Picknick - das für viele wie ein WGT-Familientreffen ist - ließ sich wieder die Sonne blicken und hat so auch großen Anteil an den schönen Fotos und Momenten, die wir im Video festgehalten haben:

19:03 Uhr | Mode, die Goth-Herzen höher schlagen lässt

WGT-Designerkleidung von Lucardis Feist
Designerkleidung von Lucardis Feist Bildrechte: MDR/Juliane Streich

Die Designerin Lucardis Feist entwirft opulente Kleider, die wie gemacht scheinen für den gut betuchten WGT-Besucher. Sofort kaufen kann man sie allerdings nicht. Es sei denn, die ausgestellten Anzüge oder Kleider passen zufällig, erklärt eine Mitarbeiterin, die die Ausstellung "Philosophia-Mode" im historischen Serpentinsaal des Hotels Fürstenhof betreut. Normalerweise werden sie in Bad Lauterberg im Harz maßgeschneidert. Sofort bekommen können WGT-Besucher allerdings Schmuck und Krawatten.

Die Besucher des WGT 2018 8 min
Bildrechte: MDR JUMP/Jeannine Völkel

MDR KULTUR - Das Radio Fr 07.06.2019 18:05Uhr 07:42 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die Besucher des WGT 2018 8 min
Bildrechte: MDR JUMP/Jeannine Völkel

MDR KULTUR - Das Radio Fr 07.06.2019 18:05Uhr 07:42 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

18:03 Uhr | Schwarz kann sehr bunt sein

Das Viktorianische Picknick hat sich inzwischen zum großen Fest entwickelt. Unter die herausgeputzten WGT-Besucher, von denen viele auch ihre Kinder mitgebracht haben, mischen sich schaulustige Leipziger, die einfach nur ein Bier trinken und die friedliche Atmosphäre genießen.

Viktorianisches Picknick
Buntes schwarzes Treiben beim Viktorianisches Picknick 2019 Bildrechte: MDR/Juliane Streich

17:30 Uhr | Lydia Benecke erklärt die Psychologie von Sadisten

Lydia Benecke, Kriminalpsychologin und Autorin
Kriminalpsychologin und Autorin Lydia Benecke Bildrechte: IMAGO

Lydia Benecke hält einen Vortrag über Sadisten. Man müsse unterscheiden zwischen gefährlichem Sadismus und einvernehmlichem. Gefährliche Sadisten leben ihre Phantasie aus, ohne jegliche Empathie für ihr Opfer, und haben oft auch eine psychische Störung, so Benecke. Ein bekanntes Beispiel ist zum Beispiel der Serienmörder Ted Bundy. Einvernehmlichen Sadisten gehe es vor allem darum, dass auch ihr Gegenüber, das sie meistens gut kennen, Freude an dem "Spiel" habe und es sicher ist. Für fatal hält Benecke den Sadomaso-Film "Fifty Shades of Grey", weil darin die Frau eigentlich gar keine Lust auf die gewalttätigen Phantasien habe, aber denkt, sie könne den Frauenhass des Mannes mit Liebe heilen.

16:08 Uhr | Riesenandrang beim Vortrag von Lydia Benecke

Andrang bei Vortrag von Lydia Benecke
Für den Vortrag von Lydia Benecke gibt es keine Plätze mehr. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Einlass nur mit Bändchen! Das gilt für viele Veranstaltungen beim WGT. Doch manchmal reicht auch das Bändchen nicht, wenn die Auftretenden Stars der Szene sind.

Kriminalbiologe Mark Benecke zum Beispiel gehört dazu, aber auch Kriminalpsychologin und Buchautorin Lydia Benecke. Vor der Heilandskirche in Leipzig-Plagwitz stehen die Menschen Schlange, um sie zu sehen. Doch drinnen ist es bereits voll.

15:43 Uhr | "Grassi goes Gothic"

Im Grassi-Museum heißt es zum WGT "Grassi goes Gothic". Neben zahlreichen Ausstellungen, die WGT-Anhänger besuchen können, zeigt hier auch die Werkakademie Leipzig ihre Exponate. Unter anderem aus dem Ausbildungsbereich Maskenbild, unter der Leitung von Gewandmeisterin Kirsten Heppekausen. Die blutigen Handprothesen und die sogenannten Nähmasken passen in der Tat zur dunklen Stimmung des WGT.

Handprothesen und sogenannte Nähmasken
Handprothesen und sogenannte Nähmasken, die in der Werkschau der Werkakademie Leipzig zum WGT im Gassi-Museum gezeigt werden. Bildrechte: MDR/Juliane Streich

14:33 Uhr | Spontane Konzerte im Clara-Park

Konzert der Band Feline and Strange
Feline and Strange Bildrechte: MDR/Juliane Streich

Die Band Feline and Strange nutzt das Viktorianische Picknick für ein spontanes Konzert im Clara-Zetkin-Park. Die Berliner Band verbindet Jazz mit Einflüssen aus Cabaret und elektronischer Musik. Sie übertönen den Straßenmusikanten, der neben dem Biergarten unbeeindruckt von den Gothics die besten Rocksongs der 70er und 80er spielt.

14:03 Uhr | Prachtvolle Gewänder beim Viktorianischen Picknick

Gerade hat das Viktorianische Picknick begonnen. Es ist traditionell einer der Höhepunkte des WGT, wenn sich hunderte oder tausende Menschen in schicken Kleidern zu einem festlichen Picknick im Clara-Zetkin-Park treffen. Der Andrang scheint noch nicht ganz so groß zu sein wie in den letzten Jahren, doch es kommen stetig mehr Picknicker.

Viktorianisches Picknick im Park.
Gäste des Viktorianischen Picknicks Bildrechte: MDR/Juliane Streich

13 Uhr | Herzlich Willkommen!

Die WGT-Bändchen sind besorgt, die Zelte der WGT-Besucher auf dem agra-Gelände in Leipzig-Markleeberg sind aufgebaut, das WGT 2019 beginnt. In unserem MDR KULTUR-WGT-Ticker berichten wir in den kommenden vier Tagen live über das Festivalgeschehen, das sich auch in diesem Jahr wieder über ganz Leipzig erstreckt.

Elektro Allstars
Elektro Allstars in der Moritzbastei Bildrechte: MDR/Mareike Wiemann

Ordentlich gefeiert wurde bereits am Donnerstagabend bei den zahlreichen WGT-Warmup- und Willkommenspartys, unter anderem in der Moritzbastei mit Elektro Allstars. Bei diesem Pre-Opening singen Szeneacts Karaoke-Hits - und können sich durchaus auch mal "zum Horst" machen. Was zählt, ist der Spaß! Auf der Agra legten in Halle 4.2 nicht nur DJ Elvis und DJ Oli Klein auf, sondern auch Kriminalbiologe Mark Benecke.

Mehr zum Wave-Gotik-Treffen

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 07. Juni 2019 | 06:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 07. Juni 2019, 21:52 Uhr