Auszeichnung World Press Photo 2019 – Das sind die Preisträger

Mit der Auszeichnung "World Press Photo" werden jährlich die Fotografen geehrt, die einen Blick über die geschriebene Pressenachricht hinaus ermöglichen. Die Hauptauszeichnung bekam 2019 der Fotograf John Moore für ein Bild von der Grenze zwischen den USA und Mexiko, das die restriktive Einwanderungspolitik unter US-Präsident Trump symbolisiert. Insgesamt gibt es bei der Auszeichnung acht Preiskategorien, teilweise unterteilt in Einzebilder und Serien. In diesem Jahr wurden 78.801 Fotos von 4.738 Fotografen eingereicht. Die Gewinner wurden am 11. April bei einer Show in Amsterdam bekannt gegeben. Vergeben wird die Auszeichnung von der unabhängigen World Press Photo Foundation, die 1955 in den Niederlanden gegründet wurde.

Foto des Jahres:

Crying Girl on the Border
Crying Girl on the Border, Foto: John Moore, USA Bildrechte: John Moore, Getty Images

Story des Jahres:

The Migrant Caravan
The Migrant Caravan, Foto: Pieter Ten Hoopen, Niederlande/Schweden Bildrechte: Pieter Ten Hoopen, Agence, VU/Civilian Act

Kategorien:


Zeitgenössische Themen - Einzelbilder:

The Cubanitas
The Cubanitas Foto: Diana Markosian, Russland/USA Bildrechte: Diana Markosian, Magnum Photos

Zeitgenössische Themen - Stories:

Blessed Be the Fruit: Ireland’s Struggle, to Overturn Anti-Abortion Laws
Blessed Be the Fruit: Ireland’s Struggle, to Overturn Anti-Abortion Laws, Foto: Olivia Harris, Großbritannien Bildrechte: Olivia Harris

Milieu - Einzelbilder:

Akashinga - the Brave Ones
Akashinga - the Brave Ones, Foto: Brent Stirton, Südafrika Bildrechte: Brent Stirton, Getty Images

Milieu - Stories:

The Lake Chad Crisis
The Lake Chad Crisis, Foto: Marco Gualazzini, Italien Bildrechte: Marco Gualazzini, Contrasto

Allgemeine News - Einzelbilder:

The Disappearance of Jamal Khashoggi
The Disappearance of Jamal Khashoggi, Foto: Chris McGrath, Australien Bildrechte: Chris McGrath, Getty Images

Allgemeine News - Stories:

Yemen Crisis, Lorenzo Tugnoli
Yemen Crisis, Foto: Lorenzo Tugnoli, Italien Bildrechte: Contrasto, for The Washington Post

Langzeitprojekt:

Beckon Us From Home
Beckon Us From Home, Foto: Sarah Blesener, USA Bildrechte: Sarah Blesener

Natur - Einzelbilder:

Harvesting Frogs’ Legs
Harvesting Frogs’ Legs, Foto: Bence Máté, Ungarn Bildrechte: Bence Máté

Natur- Stories:

Falcons and the Arab Influence
Falcons and the Arab Influence, Foto: Brent Stirton, Südafrika Bildrechte: Brent Stirton, South Africa, Getty Images, for National Geographic

Porträts - Einzelbilder:

Crying Girl on the Border
Dakar Fashion, Foto: Finbarr O’Reilly, Kanada/ Großbritannien Bildrechte: Finbarr O’Reilly

Porträts - Stories:

Land of Ibeji
Land of Ibeji, Foto: Bénédicte Kurzen, Frankreich und Sanne De Wilde, Belgien Bildrechte: Bénédicte Kurzen, Sanne De Wilde, NOOR

Sport - Einzelbilder:

Boxing in Katanga
Boxing in Katanga, Foto: John T. Pedersen, Norwegen Bildrechte: John T. Pedersen

Sport - Stories:

Crying for Freedom
Crying for Freedom, Foto: Forough Alaei, Iran Bildrechte: Forough Alaei

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 11. April 2019 | 23:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 11. April 2019, 22:30 Uhr

Meistgelesen bei MDR KULTUR