Wer wird MDR Garten-Florist 2021?

Abstimmung zur dritten Aufgabe

Die Ergebnisse in Bildern Aufgabe 3: Trefft den Nagel auf den Kopf - Nägel als Deko verarbeiten

Kreative Köpfe können auch Nägel und Blumen toll kombinieren, wie die Kandidaten bei der letzten Aufgabe im Wettbewerb zeigen. Juliane Müller, Thorsten Wösthaus und Franzi Rühle verarbeiten die Nägel unterschiedlich.

Florist Rocco Wustmann hält Nägel auf der Hand
Der Florist Rocco Wustmann mag Arbeiten, die nicht nur handwerkliches Können, sondern auch den geschickten Umgang mit Holz und Metall erfordern. Folglich gibt er als dritte Aufgabe im Wettbewerb MDR Garten-Florist 2021 eine Hand voll Nägel vor. Rocco hatte im vergangenen Jahr an dem Floristenwettbewerb des MDR teilgenommen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Florist Rocco Wustmann hält Nägel auf der Hand
Der Florist Rocco Wustmann mag Arbeiten, die nicht nur handwerkliches Können, sondern auch den geschickten Umgang mit Holz und Metall erfordern. Folglich gibt er als dritte Aufgabe im Wettbewerb MDR Garten-Florist 2021 eine Hand voll Nägel vor. Rocco hatte im vergangenen Jahr an dem Floristenwettbewerb des MDR teilgenommen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Floristische Deko mit Baumstamm, Nägeln und Frühblühern
Ihr Gesteck auf einer massiven Baumscheibe hat für Franziska vor allem symbolische Bedeutung: Die Nägel stehen für den Halt, den ihr beispielsweise ihre Familie gibt. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Dunkle Steckmasse mit Nägeln und Frühblühern
"Frühling lässt sein blaues Band - wieder flattern durch die Lüfte": Diese Gedichtzeilen von Eduard Möricke sind dem Floristen durch den Kopf gegangen, als er sein Werk gestaltet hat. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Holzblock mit Nägeln und exotischen Pflanzen
Auf einem rustikalen Holzblock, in den sie die Nägel geschlagen hat, thronen überbordende Pflanzen und Blüten. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Holzblock mit Nägeln und exotischen Kannenpflanzen
Vorsicht, fleischfressende Pflanzen: Ihr Werk habe ein bisschen was von Urwald, findet die Kandidatin aus Sachsen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Floristin Franziska Rühle arbeitet an Baumstamm mit Nägeln und Blumen
Von den Nägeln lässt die Thüringer Floristin Franzi Rühle sich nicht aus der Ruhe bringen. "Ich hatte zuerst, wie ich gerne sage, einen Knoten im Kopf, aber der hat sich schnell gelöst", berichtet sie. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Floristische Deko mit Nägeln und Frühblühern
Die Floristin aus Arnstadt hat in ihrem Werkstück Rokoko-Tulpen, Hyazinthen, Johanniskraut, Magnolienknospen, Pfefferbeeren, Bänderweide und Weidenzweige verwendet. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Floristische Deko mit Baumstamm, Nägeln und Frühblühern
Die Nägel finden sich - wie zufällig gewachsen - mitten in dem üppigen Gesteck wieder. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Florist Thorsten Wösthaus arbeitet an Holzblock mit Nägeln und Frühblühern
Florist Thorsten Wösthaus entscheidet sich für eine dunkle Design-Steckmasse als Grundlage, die gerne auch gesehen werden darf. Der Kandidat aus Sachsen-Anhalt hat schon eine Vorstellung davon, wie das Ergebnis aussehen soll. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Floristische Arbeit mit Nägeln, Zweigen und Frühblühern
"Ich setze die Nägel hier ein, als wären sie Floralien - auf der ganzen Fläche verteilt", berichtet er. Außerdem verwendet er knospende Magnolienzweige, Himmelblauen Südseestern, Perlhyazinthen, Veronica, Liguster, Silberfarn und Eukalyptusblüten. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Frühblüher in floristischem Gesteck
Zarte, blaue Blüten sollen die Lust auf den Frühling wecken. Die dunklen Ligusterbeeren greifen bei Thorsten Wösthaus' Arbeit die Farbe der Steckmasse auf. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Floristin Juliane Müller arbeitet an Holzblock mit Nägeln und exotischen Pflanzen
Juliane Müller aus Dresden legt ihr Werkstück exotischer an. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Holzblock mit Nägeln und exotischen Pflanzen
Verwendet hat sie Anthurien, Aloe, Farnwedel, Kannenpflanzen, Dickblattgewächse, Eukalyptus, Nelken, Knospen von Talinum, Wilde Möhre und Vanda-Orchideen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (13) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR Garten | 28. Februar 2021 | 08:30 Uhr

Frau mit Gesteck 6 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Blumen 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Das war die zweite Aufgabe

Floristin Franziska Rühle arbeitet an Wagenrad mit Rinderhorn und Pflanzen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

So ist die zweite Abstimmung ausgegangen Zwischenstand: Floristin Franzi Rühle knapp vor Thorsten Wösthaus

Zwischenstand: Floristin Franzi Rühle knapp vor Thorsten Wösthaus

Ein Rinderhorn in ein floristisches Werk einzuarbeiten, lautete die zweite Aufgabe beim Wettbewerb MDR Gartenflorist. Diese Abstimmung ist beendet. Franzi Rühle führt (41%), knapp gefolgt von Thorsten Wösthaus (40%).

Die Ergebnisse in Bildern Aufgabe 2: Gestaltet ein florales Werk mit Rinderhörnern!

Damit hatten Thorsten Wösthaus, Franzi Rühle und Juliane Müller nicht gerechnet: Aus Rinderhörnern sollten die Floristik-Profis je ein tolles Kunstwerk schaffen. Wie haben sie die Überraschungsaufgabe gemeistert?

Floristin Stefanie Krumbholz zeigt zwei Rinder-Hörner
Wie werden aus Rinderhörnern florale Kunstwerke? Diese Aufgabe hat sich Stefanie Krumbholz aus Erfurt ausgedacht, die im vergangenen Jahr im Wettbewerb MDR Garten-Florist für Thüringen gestartet war. Sie hat den Kandidatinnen und Kandidaten die ungewöhnlichen Gegenstände vorgegeben. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Floristin Stefanie Krumbholz zeigt zwei Rinder-Hörner
Wie werden aus Rinderhörnern florale Kunstwerke? Diese Aufgabe hat sich Stefanie Krumbholz aus Erfurt ausgedacht, die im vergangenen Jahr im Wettbewerb MDR Garten-Florist für Thüringen gestartet war. Sie hat den Kandidatinnen und Kandidaten die ungewöhnlichen Gegenstände vorgegeben. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Gesteck mit Blumen und Rinderhörnern
Auf einem Tablett hat er zwei Gestecke und einen kleinen Strauß angeordnet. Der Florist hat das Rinderhorn aber nicht mit eingebunden, sondern im Mittelpunkt des Tabletts platziert. Und damit es nicht so einsam ist, hat er noch ein zweites Horn aus dem eigenen Fundus dazugelegt. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Gesteck mit Alpenveilchen, Zweigen und Rinderhorn
"Ich bleibe bei den Farbtönen, die das Horn vorgibt", erklärt die Kandidatin für Sachsen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Deko mit Mini-Ananas
Darf auch noch mit rein: eine Mini-Ananas. Juliane Müller sorgt damit für einen Hauch Exotik in ihrer Arbeit. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Wagenrad mit Rinderhorn, Federn und Pflanzen als Deko
Das Werk der Thüringer Floristin soll vom Frühling auf dem Land erzählen. Sie hat Rokoko-Tulpen, Magnolienknospen, Narzissen mit Zwiebeln, Hyazinthen, Federn und Plattenmoos verarbeitet. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Florist Thorsten Wösthaus arbeitet an Gesteck mit Blumen und Weidenzweigen
Florist Thorsten Wösthaus aus Zerbst legt los: Er kombiniert die ersten Weidenkätzchen des Jahres mit Frühblühern in edlen Farbtönen wie Weiß und hellem Creme. Doch wohin kommt das Horn? Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Narzissen und Weiden-Zweige in Gesteck
Weidenkätzchen, langstielige französische Tulpen, Tazetten (Strauß-Narzissen), getrocknete Skabiosen, Hyazinthen, Disteln, Rosmarin und das Ziergras Miscanthus kommen bei Thorsten Wösthaus zum Einsatz. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Gesteck mit Blumen und Früchten
Ein Strauß im Boho-Stil ergänzt das Gesamtarrangement. Kerzen tauchen es in warmes Licht. Der Florist aus Sachsen-Anhalt ist zufrieden mit seinem Werk. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Floristin Juliane Müller steckt Feder in Vase mit Blumen-Gesteck
Floristin Juliane Müller aus Dresden integriert das Horn in eine hohe Steckarbeit, bei der gedeckte Farben überwiegen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Gesteck mit Blumen, Früchten, Zweigen und Rinderhörnern
In ihrem Werk haben Alpenveilchen, Eukalyptusfrüchte, -zweige und -rinde, Ruscus, Fruchtstände von Skabiosen, Lärchenzweige und Gräser wie Hirtengras und Haselnussschwänzchen zusammengefunden. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Floristin Franziska Rühle arbeitet an Wagenrad mit Rinderhorn und Pflanzen
Floristin Franzi Rühle aus Arnstadt träumt von einem Bauernhof mit antiken Gegenständen wie diesem hölzernen Wagenrad. Das Rinderhorn befestigt sie an den Speichen des Rads. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Wagenrad mit Rinderhorn, Federn und Pflanzen als Deko
"Die kleinen Narzissen kann man gut in den Garten setzen, wenn sie verblüht sind", erzählt Franzi Rühle. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Wagenrad mit Rinderhorn, Federn und Pflanzen als Deko
"Jetzt ist es ein Füllhörnchen", sagt Franzi. Sie ist nach eigenen Worten glücklich mit ihrer Arbeit. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (13) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR Garten | 21. Februar 2021 | 08:30 Uhr

Ein Mann steckt Weidenkätzchen in ein Gefäß mit Sandboden. 6 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
altes Kutschenrad mit Pflanzen dekoriert 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Das war die erste Aufgabe

In Bildern Verwandelt eine Fahrradfelge in natürlich-schicke Deko

Die Felge eines Fahrrads sieht erstmal nicht spektakulär aus. Doch mit Kreativität und toller Deko machen unsere Floristinnen und Floristen drei ganz unterschiedliche Kunstwerke daraus.

Florist Martin Neumann hält Fahrrad-Felge
Die Idee zu der Aufgabe stammt von Florist Martin Neumann aus Dessau. Er hat den Wettbewerb im vergangenen Jahr gewonnen. Als er vor ein paar Wochen einen Platten am Rad hatte und Hilfe beim Flicken brauchte, da fiel es ihm ein: Aus der Felge könnte doch schöne Deko werden... Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Florist Martin Neumann hält Fahrrad-Felge
Die Idee zu der Aufgabe stammt von Florist Martin Neumann aus Dessau. Er hat den Wettbewerb im vergangenen Jahr gewonnen. Als er vor ein paar Wochen einen Platten am Rad hatte und Hilfe beim Flicken brauchte, da fiel es ihm ein: Aus der Felge könnte doch schöne Deko werden... Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Fahrrad-Felge mit Deko aus Blumen und Orangen
Ein breiter Schmuckdraht in der gleichen Farben nimmt den Schwung einer wilden Fahrradfahrt auf. Dynamisch, bewegt und bunt soll das Ergebnis der sächsischen Floristin wirken. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Fahrrad-Felge mit Deko aus Blumen und Zweigen
Mit ihrer Arbeit will Franziska zu einer gedanklichen Radtour in den Frühling aufbrechen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Blumen-Gesteck mit Fahrrad-Felge
Dazu denkt er sich eine Geschichte aus: Er möchte ein Fahrrad verschenken und die Überraschung soll nicht gleich sichtbar sein. Duftende Pflanzen und ein edel wirkendes Gefäß sind ihm bei seiner Arbeit wichtig. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Floristin Juliane Müller arbeitet an Deko mit Fahrrad-Felge, Blumen und Orangen
Juliane Müller macht sich an die Arbeit. Die Floristin aus Dresden verblüfft in dieser Arbeit vor allem durch leuchtende Farben - und die Verwendung von Orangen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Fahrrad-Felge mit Deko aus Blumen und Orangen
Obst als Deko und Alternative zur Steckmasse: Weil die Orangen Fruchtsaft enthalten, kann auf grüne Steckmasse verzichtet werden, wie Juliane Müller sagt. Die Stiele der Blumen und Zweige werden in schlitzförmige Einschnitte in den Orangen hineingesteckt. "Die Früchte sind gleichzeitig das Gewicht, dass das Rad nicht hin und her baumelt", erklärt die Floristin. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alpenveilchen-Blüte als Deko auf Fahrrad-Felge
Neben Orangen hat Juliane auch rot gefärbten Ruscus, Hagebutten, Nelken, Craspedia, gefärbten Pfeffer und Alpenveilchen benutzt. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Floristin Franziska Rühle zeigt Fahrrad-Felge mit Deko aus Blumen und Zweigen
Die Thüringer Floristin Franziska Rühle freute sich über die Aufgabe, denn sie und ihr Mann Chris haben einen Faible für alte Fahrräder. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Fahrrad-Felge mit Deko aus Blumen und Zweigen
Sie hat blühende Schneeball-Zweige, Milchstern, Eukalyptus, Bänderweide und Filz benutzt. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Fahrrad-Felge mit Deko aus Blumen und Zweigen
Der Milchstern ist Franziskas Lieblingsblume. Dann kommt noch eine ihrer liebsten Freizeitbeschäftigungen als Thema hinzu. "Ich hatte mir gewünscht, dass etwas mit Fahrrädern dabei ist", sagt sie über die erste Aufgabe im Floristen-Wettbewerb. Fahrradfahren, das sei für sie auch Naturerlebnis. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Florist Thorsten Wösthaus arbeitet an Blumen-Gesteck mit Fahrrad-Felge
Florist Torsten Wösthaus aus Zerbst findet die Felge dagegen alles andere als schön - und möchte sie in seiner Arbeit verbergen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Blumen-Gesteck mit Fahrrad-Felge
Bei ihm kommen Anthurien, Birke, Tuberosen, Spraynelken, Eustoma, Liguster und Steckzwiebeln zum Einsatz. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Blumen-Gesteck mit Fahrrad-Felge
"Duftende Tuberosen und andere Blumen stehen wirklich komplett im Kontrast zu diesem öligen Geruch, den ich noch von dieser Fahrradfelge in der Nase hatte", sagt Thorsten über sein Werk. Edle Blumen mit angenehmem Geruch und wunderschöne Fasanenfedern geben ihm den perfekten Schliff, findet der Florist. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (13) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR Garten | 14. Februar 2021 | 08:30 Uhr

Floristin 6 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Gesteck 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Floristin Stefanie Krumbholz bei Interview 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK