Nahaufnahme einer Brennnessel.
Das Buch erklärt auch, welche Düngemittel aus der Natur selbst gewonnen werden können. Bildrechte: dpa

Buch des Monats April Buch des Monats: "Dünger - Kraft für Boden und Pflanzen"

In unserer Rubrik "Buch des Monats" stellt Ihnen Redakteur Jens Haentzschel außergewöhnliche Gartenbücher vor. Diesmal ist es ein Buch über Dünger.

Nahaufnahme einer Brennnessel.
Das Buch erklärt auch, welche Düngemittel aus der Natur selbst gewonnen werden können. Bildrechte: dpa

Das Buch in einem Satz: Dieses Buch ist im wahrsten Sinne Dünger für all jene Sofagärtner, die mehr aus ihren Pflanzen herausholen möchten

Darum geht’s: Düngen ist das A und O für jede Pflanze. Und weil es eben ganz unterschiedliche Arten und Mittel zum Düngen gibt, geht dieses Buch einen sehr detaillierten Weg, der sich vor allem für Einsteiger lohnt, die mehr über das Thema erfahren möchten. Denn das Düngen wird sehr komplex betrachtet: Biologie, Boden, Chemie, Philosophie, Nährstoffe, Methoden und Pflanzen spielen eine Rolle und zeigen, dass hier mehr als nur Jaucherezepte und Einsteigertipps über den Leser ausgeschüttet wird. Das Buch ist teils klassischer Ratgeber, erzählt aber auch von Erfahrungen, es liest sich spannend und kenntnisreich und die Autorinnen beleuchten das Thema auch von der kontroversen Seite – Stichwort: Schlachtabfälle als Dünger.

Hände halten Erde
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Das macht das Buch besonders: Es behandelt ein Thema ausführlich, informativ und auf optisch sehr moderne und verführerische Weise. Ein KunstGartenRatgeber, der zuletzt schon mit einem deutschen Gartenbuchpreis prämiert wurde – übrigens völlig zu recht.

Die Autorinnen: Tina Råman ist passionierte Hobbygärtnerin, die mit beiden Beinen im Garten steht – mit einem im Beet und mit dem anderen im Misthaufen. Für dieses Buch hat sie mit Modefotografín Ewa-Marie Rundquist und Art-Direktorin Justine Lagache ein kreatives Trio gebildet, das die gemeinsame Leidenschaft fürs Gärtnern eint.

Das Buch gefällt gärtnernden Menschen, die… verstehen wollen, was durchs Düngen passiert und auf  sehr informative Art und Weise zahlreiche praktische Tipps bekommen.

Cover mit einer Blüte
Bildrechte: Kosmos Verlag

Dünger von Tina Råman, Ewa-Marie Rundquist, Justine Lagache

Aus dem Schwedischen übersetzt von Stefanie Busam-Golay
256 Seiten, laminierter Pappband, 87 Farbfotos, 4 Farb-Illustrationen 27 SW-Fotos, 10 SW-Illustrationen
ISBN 978-3-440-15431-1
Kosmos Verlag
Preis: 39,90 Euro

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR Garten | 29. April 2018 | 08:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 30. April 2018, 18:03 Uhr