Neuer Ratgeber veröffentlicht "Das grüne Telefon" mit Horst Schöne gibt es jetzt als Buch

Horst Schöne hat im MDR Garten und im Radio schon tausende Fragen zum Gärtnern und zur Pflege von Pflanzen beantwortet. Von Orchideen ohne Blüten bis zum Schnitt bei Bauernhortensien, für fast alle Probleme kennt er eine Lösung. Jetzt ist sein Buch darüber erschienen: "Das grüne Telefon".

Blick ins Buch "Das grüne Telefon" von Horst Schöne
Fotos aus dem eigenen Garten von Horst Schöne ergänzen das Buch. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner

Neuer Lesestoff für Gartenbegeisterte: Der frühere gärtnerische Leiter des Egaparks, Horst Schöne, hat schon unzählige Fragen zum Gärtnern beantwortet. Nicht nur im MDR Garten ist er regelmäßig zu Gast, auch bei MDR THÜRINGEN - Das Radio gilt er seit mehr als 15 Jahren als kompetenter Gesprächspartner. In diesem Jahr ist sein neues Buch erschienen: "Das grüne Telefon" heißt es. So wie die Sendung im MDR THÜRINGEN Radiogarten, in der Horst Schöne ein- bis zweimal pro Monat zu Gast ist. Hörer stellen ihm dabei telefonisch ihre Fragen. Jeder bekommt eine Antwort, dafür sorgt der Experte, der nach seiner Gärtnerlehre noch Gartenbau studiert hat.

Rund 230 Fragen für Buch ausgewählt

Für das Nachschlagewerk hat Horst Schöne aus 3.700 Fragen knapp 230 ausgewählt, die dem Profi immer wieder begegnen. Sie sind im Buch nach Monaten sortiert, so dass die Leser es leicht haben, jahreszeitlich passende Antworten und Vorschläge zu finden.

Autor Horst Schöne mit Buch "Das grüne Telefon"
Für sein neues Buch hat Horst Schöne von 3.700 Fragen aus dem MDR Radiogarten rund 230 ausgewählt, die er beantwortet. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner

Bei den Themen gilt: Es geht quer durchs Beet. So erklärt Horst Schöne im Februar, wann und wie Hecken aus Eibe am besten geschnitten werden. Er empfiehlt, Schneeglöckchen nach der Blüte zu teilen - und sich blühende Zweige der Zaubernuss ins Haus zu holen. Jedes Kapitel beginnt mit einer Auflistung der wichtigsten Gartenarbeiten, die in dem Monat bedacht werden sollten. Erzählungen der verstorbenen MDR Garten-Moderatorin Claudia Look-Hirnschal, die viel mit Horst Schöne zusammengearbeitet hat, finden sich ebenfalls im Buch. Und der Autor gibt Einblicke in seinen eigenen Garten, die er mit dem Fotoapparat festgehalten hat.

Kompakte Antworten auf häufige Gartenfragen

Wer einen Ratgeber sucht, der jahreszeitlich passende Tipps und Antworten auf häufige Gartenfragen sucht, liegt mit Horst Schönes Buch richtig.

Blick ins Buch "Das grüne Telefon" von Horst Schöne
Horst Schöne gibt in dem Buch ganz persönliche Empfehlungen zum Gärtnern. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner

Er liefert kein umfangreiches Grundwissen, aber viel Informatives für gartenbegeisterte Menschen. Einsteiger haben es an mancher Stelle vielleicht schwer, da einiges an Gartenwissen vorausgesetzt wird.  Doch viele Probleme, die in zahllosen Gärten bestehen, greift Horst Schöne auf: Wie werde ich die Ackerwinde los? Der Gärtnermeister empfiehlt vor allem: Geduld. Wann muss Lampenputzergras geschnitten werden? Ende März, rät Schöne. Warum blüht die Goji-Beere nicht? Ein konsequenter Schnitt könne da helfen, so der Fachmann. Die Antworten sind kompakt und helfen, dem jeweiligen Problem auf den Grund zu gehen.

Das grüne Telefon Von Horst Schöne
Mit Beiträgen von Claudia Look-Hirnschal
204 Seiten, Hardcover
18,00 Euro
Landwirtschaftsverlag Münster
ISBN 978-3-7843-5491-0

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR Garten | 16. Februar 2020 | 08:30 Uhr