Vom Beet bis zum Schwimmteich Gestaltungselemente für den Garten

Es gibt viele Möglichkeiten, einen Garten zu gestalten. Wege teilen ihn in verschiedene Räume ein. Ein Schwimmteich ist Erholung pur und eine Mauer kann mehr als nur Sichtschutz sein. Hier zeigen wir Beispiele.

Ein Weg aus dicken Holzbohlen. Zwischen den Holzbohlen wurden kleine, teilweise blaue Pflastersteine verlegt.
Munter wirkt der mit dicken Holzbohlen gestaltete Weg. Teilweise bunte Pflastersteine wirken hier wie ein Bodenmosaik. Zitronenbäume stehen hier im Kübel. Sie passen gut in einen mediterranen Garten, sind aber nicht winterfest. Bildrechte: MDR/Jens Haentzschel
Blick auf einen Garten mit einer Naturstein-Pergola und einen Olivenbaum.
Bildrechte: MDR/Jens Haentzschel
Aus Naturstein gemauerte Pergola mit einer Decke aus ungeschältem Rundholz.
Blickfang und Ort zum Verweilen ist die mit Natursteinen gemauerte Pergola mit einer Decke aus ungeschältem Rundholz. Hier wird später der Wein ranken. Zum Pflastern wurden polygonale Platten verwendet. Bildrechte: MDR/Jens Haentzschel
Ein Weg aus dicken Holzbohlen. Zwischen den Holzbohlen wurden kleine, teilweise blaue Pflastersteine verlegt.
Munter wirkt der mit dicken Holzbohlen gestaltete Weg. Teilweise bunte Pflastersteine wirken hier wie ein Bodenmosaik. Zitronenbäume stehen hier im Kübel. Sie passen gut in einen mediterranen Garten, sind aber nicht winterfest. Bildrechte: MDR/Jens Haentzschel
Ein Garten mit Blick auf einem Sichtschutzzaun aus dicken Bambusrohren. Vor dem Zaun befindet sich eine Buda-Figur. Im Vordergrund wächst Bambus.
Im asiatischen Stil wurde dieser Garten gestaltet. Etwas Besonderes ist die Sichtschutzwand aus dicken Bambusrohren. Bildrechte: MDR/Jens Haentzschel
Eine Insel in einem Garten aus Holz. Auf der kleinen mit einem Sonnensegel überdachten Fläche stehen zwei Holz-Sonnenliegen.
Aus Lerchenbrettern wurde eine kleine Sitzinsel in den Garten gebaut. Die Liegen unter dem Sonnensegel bieten hier auch an sonnigen Tagen ein schattiges Plätzchen. Bildrechte: MDR/Jens Haentzschel
Ein Weg führt zu einem Gemüsebeet.
Wichtig für ein Gemüsebeet ist ein sonniges Fleckchen. Auch der Wasserhahn sollte nicht zu weit vom Gemüsebeet entfernt sein. Bildrechte: MDR/Jens Haentzschel
Blühende Tulpen in einem Beet. Sie heben sich durch die grüne Rasenfläche im Hintergrund sehr gut ab.
Rasenflächen sind eine ruhige Fläche und geben Blumen einen schönen Hintergrund. Bildrechte: MDR/Jens Haentzschel
Ein gepflasterter Teich führt an einem kleinen Gartenteich vorbei.
Mit Wegen teilt man den Garten in verschiedene Räume ein. Besonders idyllisch wirkt ein angelegter Teich. Die Bepflanzung drumherum sorgt für die richtige Stimmung. Bildrechte: MDR/Jens Haentzschel
Ein Schwimmteich wird von einer Holzterrasse eingerahmt. Hinter den Schwimmteich verhindert eine Sichtschutzwand aus Cortenstahl den Blick auf das Gelände.
Wer träumt nicht von einem richtigen Schwimmteich im eigenen Garten. Vor den Blicken neugieriger Nachbarn sorgt eine Sichtschutzwand aus Cortenstahl. Bildrechte: MDR/Jens Haentzschel
Alle (9) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR Garten | 03. November 2019 | 08:30 Uhr