Anleitung So bauen Sie Ihre eigene Olla

Ollas sind Bewässerungssysteme für's Beet. Wer mag, kann aus zwei Tonblumentöpfen leicht selbst eine Olla bauen. So geht's.

Zwei Tonblumentöfe werden an der Öffnung zusammengehalten. Leim wird am Rand verschmiert.
Halten Sie nun die beiden Tontöpfe an den Öffnungen aneinander. Verschließen Sie den Spalt zwischen beiden Rändern mit dem Kleber. Beim Verteilen können Löffel oder Spachtel hilfreich sein. Bildrechte: MDR/Teresa Herlitzius
Zwei Tonblumentöpfe, eine Schale mit Leimpulver, ein Spachtel und Tonscherben liegen auf einer Wiese.
Für den Bau einer eigenen Olla brauchen sie nicht viel: zwei gleichgroße Blumentöpfe aus porösem (also durchlässigem) Ton und mit Abflussloch, Leim, Spachtel oder Löffel zum Verschmieren des Klebers, eine Tonscherbe. Bildrechte: MDR/Teresa Herlitzius
In einer gelben Schale wird Leim angerührt.
Wir verwenden für unser Beispiel Fliesenkleber für draußen. Weil er als Pulver verkauft wird, rühren wir ihn zunächst mit Wasser in einer Schale an. Alternativ kann als Klebstoff auch Silikon oder Epoxidharz verwendet werden. Bildrechte: MDR/Teresa Herlitzius
Ein Loch im Boden eines Tonblumentopfs wurde mit einer Scherbe und Leim verschlossen.
Verschließen Sie mit dem Kleber und einer Scherbe bei einem der beiden Blumentöpfe das Abflussloch. Beim zweiten Blumentopf muss das Loch offen bleiben. Über das wird später die Olla mit Wasser versorgt. Bildrechte: MDR/Teresa Herlitzius
Zwei Tonblumentöfe werden an der Öffnung zusammengehalten. Leim wird am Rand verschmiert.
Halten Sie nun die beiden Tontöpfe an den Öffnungen aneinander. Verschließen Sie den Spalt zwischen beiden Rändern mit dem Kleber. Beim Verteilen können Löffel oder Spachtel hilfreich sein. Bildrechte: MDR/Teresa Herlitzius
Eine selbstgemachte Olla aus zwei Tonblumentöpfen steht auf einer Wiese.
Und schon ist die Olla fertig! Bevor Sie die Olla anschließend eingraben, sollten Sie den Kleber ausreichend trocknen lassen. Bildrechte: MDR/Teresa Herlitzius
Von einer selbstgebauten Olla schaut nur noch ein bisschen Ton aus der Erde.
Nach dem Eingraben können Sie als Abdeckung bei der selbstgebauten Olla einfach einen Untersetzer verwenden. Bildrechte: MDR/Teresa Herlitzius
Alle (6) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR Garten | 19. Mai 2019 | 08:30 Uhr