Die Redaktionsassistentin Uta Marie Reichert

Zur Person:

Uta Marie Reichert ist seit 2001 die Redaktionsassistentin beim MDR Garten. Alles, was es zu organisieren gibt - von Terminen über Sendeunterlagen bis zum Gartenrätselgewinn - ist ihr "Ding". Wer beim MDR Garten anruft, hat meistens Uta Marie am Telefon.

Uta-Marie Reichert
Bildrechte: MDR/Daniela Dufft

Zum ersten Mal Unkraut gejätet habe ich:

... wahrscheinlich als Vorschulkind. Meine Oma hatte einen idyllischen Garten am Wald, wo ich mit anderen Kindern zusammen viel Unsinn angestellt habe. Aber was mir auch sehr lebhaft in Erinnerung bleibt, ist die Geschichte, wie ich das erste Mal Zwiebeln stecken wollte: mein Vater hatte schon die Furche gezogen und forderte mich auf, die Steckzwiebeln in die Erde zu bringen. Ich nahm also einen Hammer und die Zwiebeln und begann mein Werk. Als mein Vater später nachschaute, waren alle Zwiebeln ordentlich im Boden verschwunden.

Meine liebste Pflanze ist:

Das ist schwierig zu beantworten. Ich begeistere mich für viele Pflanzen und ihre Blüten. Aber seitdem ich Imkerin bin, habe ich meine Sichtweise noch einmal korrigiert. Für mich sind jetzt zum Beispiel auch ungefüllte Blüten der Rosen sehr schön, weil ich weiß, dass die Bienen bei gefüllten keinen Pollen ernten können. Es gibt natürlich einige Favoriten in meinem Garten, dazu zählen: Funkien, Rosen und Hortensien.

Mein persönlicher Gartentipp ist:

Im Frühjahr rechtzeitig anfangen mit werkeln und immer dran bleiben, da macht der Garten nicht nur Arbeit, sondern auch viel Freude. Auch sollte man beim Anlegen des Gartens immer abwägen, wie viel Zeit und Lust man hat und welche Prioritäten man setzt. Will ich meinen Garten eher genießen oder ist mir die Beschäftigung im Garten wichtiger.

Meine liebste Jahreszeit ist:

Natürlich der Frühling, besonders, wenn er in den Sommer übergeht, wenn die Bienen fliegen, macht mich das sehr glücklich. Aber für mich hat jede Jahreszeit ihre Berechtigung. Wenn im Winter zum Beispiel die Gartenarbeit ruht, bin ich froh, dass ich Zeit für Bücher und Handarbeit habe.

Mein schönster Gartenspruch:

"A weed is no more than a flower in disguise." (James Russell) - "Ein Kraut ist nichts anderes als eine verkleidete Blume."