Eine Grammy Trophäe, 2012
Bildrechte: dpa

Musikpreis Andris Nelsons und Steve-Jobs-Oper bei den Grammys vorn

Eine Grammy Trophäe, 2012
Bildrechte: dpa

Bei der 61. Verleihung der Grammy Awards in Los Angeles konnte im Klassikbereich ein auch in Mitteldeutschland aktiver Musiker punkten: In den Kategorie „Bester Orchesteraufführung“ wurden Andris Nelsons und das Boston Symphony Orchestra für Schostakowitschs 4. und 11. Sinfonie ausgezeichnet. Neben seiner Verpflichtung in Boston ist der lettische Dirigent auch Gewandhauskapellmeister in Leipzig.

Oper über Apple-Gründer

Den Grammy in der Kategorie „Beste Opernaufnahme“ erhielt mit „The (R)evelution of Steve Jobs“ („Die (R)evolution des Steve Jobs'“) von Mason Bates ein im besten Sinne zeitgenössisches Werk. Die Oper aus dem Jahr 2017 widmet sich dem Wirken und Fühlen von Apple-Gründer und Technologie-Visionär Steve Jobs.

Bester Solo-Instrumentalist ist der kanadische Geiger James Ehnes für die Interpretation von Aaron Jay Kernis' Violinkonzert, für das der Komponist mit dem Preis für das die beste zeitgenössische Komposition gewürdigt wurde. Insgesamt wurden Grammys in 84 verschiedenen Kategorien in allen Musikbereichen verliehen. 13000 Experten aus der Musikbranche haben über die Gewinner entschieden. (flo)

Klassik-Gewinner im Überblick
Kategorie Werk Interpret/Preisträger
Beste Album-Abmischung Shostakovich: Symphonies Nos. 4 & 11 Shawn Murphy & Nick Squire
Klassikproduzent des Jahres   Blanton Alspaugh
Beste Orchesterdarbietung Shostakovich: Symphonies Nos. 4 & 11 Andris Nelsons & Boston Symphony Orchestra
Beste Opernaufnahme Bates: The (R)evolution Of Steve Jobs Michael Christie, Garrett Sorenson, Wei Wu, Sasha Cooke, Edward Parks & Jessica E. Jones
Beste Chordarbietung McLoskey: Zealot Canticles Donald Nally
Beste Kammermusikaufführung Anderson, Laurie: Landfall Laurie Anderson & Kronos Quartet
Bester Soloinstrumentalist Kernis: Violin Concerto James Ehnes
Bestes Sologesangsalbum Songs Of Orpheus – Monteverdi, Caccini, D'India & Landi Karim Sulayman
Bestes Sammelprogramm Fuchs: Piano Concerto 'Spiritualist'; Poems Of Life; Glacier; Rush JoAnn Falletta
Beste zeitgenössische Komposition Kernis: Violin Concerto Aaron Jay Kernis

Zuletzt aktualisiert: 11. Februar 2019, 14:46 Uhr

Kultur

Andris Nelsons 28 min
Bildrechte: IMAGO/imaginechina