Kultur

Interviewsituation beim Viktorianischen Picknick beim Wave-Gotik-Treffen mit Schrift "Klassik: Das hört das WGT"
Bildrechte: MDR/Hunger/Zinner

Beim Wave-Gotik-Treffen in Leipzig stehen alle nur auf Brahms’ Requiem? Nö. Der klassische Musikgeschmack ist so bunt wie das WGT selbst.

MDR KLASSIK Sa 19.05.2018 08:00Uhr 01:31 min

https://www.mdr.de/mdr-klassik-radio/wgt-klassik-hit100.html

Rechte: MDR/Zinner/Hunger

Video

Wave Gotik Treffen 2018 Bunt statt schwarz: Diese klassische Musik lieben WGT-Besucher

Gruftis stehen nur auf Brahms' Requiem? Stimmt nicht. Die WGT-Besucher haben uns mit ihrem Klassikgeschmack ziemlich überrascht.

Wenn in der Pfingstzeit eine Gruppe geflügelter Dämonen mit Gasmasken die Leipziger Straßenbahn betritt, gibt es keine verwunderten Blicke, keine gerümpften Nasen – allen ist klar: es ist wieder WGT. Das Wave Gotik Treffen lockt jedes Jahr tausende Anhänger der schwarzen Szene nach Leipzig.

Im umfangreichen musikalischen Programm des Festivals findet sich auch das ein oder andere klassische Konzert. Grund genug, den Gruftis beim Viktorianischen Picknick im Clara-Zetkin-Park auf den Zahn zu fühlen: Welches klassische Werk trifft den Nerv der Gothics? Anders gefragt: Stehen wirklich alle auf Brahms Requiem?

Die Antwort gibt's nicht nur zu sehen, sondern auch zu hören – am Sonnabendmorgen im Frühprogramm.

Dieses Thema im Programm: MDR KLASSIK | Frühprogramm | 19. Mai 2018 | 08:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 18. Mai 2018, 18:41 Uhr