Livestream bei MDR KLASSIK Gedenkkonzert zur Erinnerung an die Zerstörung Dresdens

Am 13. Februar spielte die Dresdner Philharmonie unter Leitung von Marek Janowski ein Gedenkkonzert zur Erinnerung an die Zerstörung Dresdens in der Nacht vom 13. auf den 14. Februar 1945.

Die Tradition der Gedenkkonzerte der Dresdner Philharmonie reicht zurück bis ins Jahr 1946, als erstmals an die Zerstörung der Stadt in der Bombennacht vom 13. auf den 14. Februar 1945 erinnert wurde. 2021 findet das Konzert corona-bedingt ohne Publikum statt, hier gibt es das Konzert zum Nachhören.

Die Dresdner Philharmonie spielt Bach, Mozart und Strauss

Die Dresdner Philharmonie spielt unter Leitung ihres Chefdirigenten Marek Janowski im Dresdner Kulturpalast Werke von Bach, Mozart und Strauss. Mozarts "kleine" g-Moll-Sinfonie wird eingeleitet von Bachs "Ricercar a 6" in der Bearbeitung von Anton Webern. Zum Abschluss sind die "Metamorphosen" von Richard Strauss zu hören.

Marek Janowski
Dirigent Marek Janowski Bildrechte: Felix Broede

Es ist uns als Dresdner Philharmonie ein wichtiges Anliegen, dass auch und gerade in diesem Jahr das traditionelle Konzert zum Gedenktag am 13. Februar stattfinden kann. Ich weiß, dass die spezifische Tradition des Erinnerns, zu der auch die Gedenkkonzerte der Dresdner Philharmonie gehören, nach wie vor für viele Dresdnerinnen und Dresdner sehr wichtig ist und dass sie auch weit über Dresden hinaus wirkt. Die Werke von Bach, Mozart und Strauss, die wir für das diesjährige Programm ausgewählt haben, dürften, so denke ich, diesem Tag ein besonderes musikalisches Gepräge geben.

Chefdirigenten Marek Janowski

Die Grußworte sprechen Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer und Dirk Hilbert, Oberbürgermeister der Stadt Dresden.

Das Programm des Gedenkkonzerts am 13. Februar 2021

Musikerinnen und Musiker der Dresdner Philharmonie
Die Dresdner Philharmonie Bildrechte: Dresdner Philharmonie

Johann Sebastian Bach (1685 - 1750) / Anton Webern (1883 - 1945)
Ricercar a 6 aus „Das Musikalische Opfer“ BWV 1079 (1747)
Fassung für Orchester von Anton Webern (1934/35) 

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Sinfonie g-Moll KV 183 (1773) 

Richard Strauss (1864-1949)
"
Metamorphosen" – Studie für 23 Solostreicher (1945)

Marek Janowski | Dirigent
Dresdner Philharmonie

Dieses Thema im Programm: MDR KLASSIK | 13. Februar 2021 | 20:05 Uhr

mehr zum Thema im MDR-Programm