Orgel-Landschaft Die Königin der Instrumente in Mitteldeutschland

Die Königin der Instrumente steht im Jahr 2021 als Instrument des Jahres im Mittelpunkt. MDR KLASSIK betrachtet deshalb die herausragende Orgellandschaft Mitteldeutschlands und stellt bedeutende Orgeln der Region vor: Von Silbermann- über Ladegast- bis hin zu Orgeln von Zacharias Hildebrandt. Was sind die Geschichten hinter den Instrumenten und wie klingen sie?

Trailer Orgeln in Mitteldeutschland 2 min
Bildrechte: MDR KLASSIK

Die Königin der Instrumente steht im 2021 als Instrument des Jahres im Mittelpunkt. MDR KLASSIK betrachtet die herausragende Orgellandschaft Mitteldeutschlands: Orgeln von Trost bis hin zu Ladegast.

Mo 15.11.2021 09:10Uhr 01:32 min

https://www.mdr.de/mdr-klassik-radio/klassikthemen/orgeln-in-mitteldeutschland-altenburg-merseburg-leipzig-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Seit 2019 gehören der deutsche Orgelbau und das dazugehörige musikalische Repertoire zum immateriellen UNESCO-Weltkulturerbe. Im speziellen Fall der drei Länder Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt ist dieses Erbe aber sehr materiell: Zwischen Tangermünde im Norden, Bautzen im Osten und Suhl im Süden finden wir eine Fülle äußerst interessanter Instrumente aus allen Epochen der Orgelgeschichte. So viele wie wohl nirgendwo sonst in Deutschland.

Große Orgel-Vielfalt in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Die Spannweite reicht vom, wie Experten sagen, bedeutendsten Instrument der Spätrenaissance in St. Stephan zu Tangermünde über die rund 30 barocken Werke des weltbekannten sächsischen Meisters Gottfried Silbermann und die hochromantischen Orgeln aus der Hand von Friedrich Ladegast bis zum hypermodernen Konzertsaalinstrument im Dresdener Kulturpalast. Dazu kommen Kuriositäten, wie z.B. Orgeln mit Pfeifen aus Meissner Porzellan.

Karte: Orgeln in Mitteldeutschland

Claus Fischer, seit fünfzehn Jahren für das sonntägliche „Orgelmagazin“ auf MDR Kultur und MDR KLASSIK inhaltlich verantwortlich, beleuchtet alle Facetten der weltweit einmaligen Orgellandschaft unserer Region. Die Orgeln dieser Reihe sind auf der Karte eingezeichnet.

Das MDR KLASSIK Orgelmagazin mit Claus Fischer läuft sonntags um 22:00 Uhr im Radio bei MDR KLASSIK und MDR KULTUR und im Livestream.

Kuriose und interessante Fakten rund um Orgeln

Superlative

Superlative

Die Orgel ist die Königin der Instrumente. Sie ist das lauteste, leiseste, tiefste, höchste und größte Musikinstrument. Als Königin bezeichnete sie erstmals Mozart 1777 in einem Brief.

Größte Orgel

Größte Orgel

Die größte Orgel der Welt steht in Atlantic City. Es ist die Boardwalk Hall-Orgel. Sie wiegt 150 Tonnen. Das Publikum befindet sich in der Mitte von acht Teilen der Orgel.

Lauteste Orgel

Lauteste Orgel

Mit 138,4 dbA ist die Orgel Vox Maris laut Guinness Buch der Rekorde das lauteste Musikinstrument, das jemals gebaut wurde. Die Orgel steht in Yeosu, Korea.

Kleinste Orgel

Kleinste Orgel

Die kleinste Orgel der Welt passt in eine Streichholzschachtel und wurde von Andreas Hermert in Berlin gebaut. Und, sie ist sogar spielbar.

Älteste Orgel

Älteste Orgel

Als älteste spielbare Orgel der Welt gilt die Orgel in der Notre-Dame-de-Valère-Kirche in der Schweiz. Ihre ältesten Teile stammen etwa aus dem Jahr 1435.

Dialekte

Dialekte

Der Klang von Orgeln unterscheidet sich je nach Region. Sie haben im Prinzip Dialekte, weil die Orgelbauer bestimmte Klänge im Ohr hatten.

Jahrelanges Stück

Jahrelanges Stück

Seit 20 Jahren ertönt in den Kirchenmauern Halberstadts das auf 639 Jahre lang ausgelegte Stück "ORGAN²/ASLSP" von Komponist John Cage.

Nachhaltig

Nachhaltig

Die Orgel im Konzerthaus Stadtcasino Basel wurde aus nachhaltigen und konfliktfreien Materialen gebaut. Somit ist sie auf der Welt einzigartig.

Naturnah

Naturnah

Freiluft-Pfeiffenorgeln stehen in der freien Natur. Ein großes Freiluft-Exemplar steht im Balboa-Park in San Diego und wurde 1915 erbaut.

Überraschendes

Überraschendes

Die Orgel in Basedow kann die Augen verdrehen: Eine Schnitzerei eines Löwen befindet sich auf der Orgel. Spielt der Organist einen bestimmt Registerzug, so rollt der Löwe mit den Augen und streckt die Zunge heraus.

Mehr zum Thema Orgeln

Merseburger Dom 5 min
Bildrechte: Saskia Barthel
Die Naumburger Königin der Instrumente - die Hildebrandt-Orgel der St. Wenzelskirche 6 min
Bildrechte: dpa

Eine Königin, oder eher Kaiserin, wird 275. Die große Hildebrandt-Orgel in Naumburg erklang 1746 zum ersten Mal offiziell und gilt heute als Weltkulturerbe. André Sittner hat Wenzelsorganist Nicolas Berndt getroffen.

MDR KLASSIK Fr 02.07.2021 07:40Uhr 06:14 min

https://www.mdr.de/mdr-klassik-radio/klassikthemen/hildebrandt-orgel-naumburg-jubilaeum-orgelsommer-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Dieses Thema im Programm: MDR KLASSIK | 15. November 2021 | 07:40 Uhr

MDR KLASSIK auf Social Media