So klingt Weihnachten Stimmungsvolle Weihnachtsmusik bei MDR KLASSIK

Stimmungsvolle Melodien machen Weihnachten zu etwas besonderem. Sie lassen Erinnerungen aufleben und bewirken eine positive Atmosphäre. Im Programm von MDR KLASSIK gibt es viele solcher Werke, die durch die festliche Zeit begleiten.

Weihnachtsengel als Weihnachtsschmuck
Bildrechte: IMAGO / Martin Bäuml Fotodesign

Weihnachtslieder, Weihnachtsoratorien, Chormusik und ein musikalisches Weihnachtsmärchen - das Programm von MDR KLASSIK stimmt weihnachtliche Töne an. Mit dabei sind der Dresdner Kreuzchor, der Thomanerchor, das Gewandhausorchester, das MDR-Sinfonieorchester, der MDR-Rundfunkchor und einige mehr. Das verspricht hochkarätigen Musikgenuss:

GIOVANNI GIROLAMO KAPSBERGER: WEIHNACHTSORATORIUM "I PASTORI DI BETTELEMME"
07. Dezember um 20:05 Uhr

Constanze Backes, Sopran
Chiyuki Okamura, Sopran
Clementine Jesdinsky, Sopran
Franz Vitzthum, Countertenor
Christian Dietz (Tenor)
Markus Flaig (Bass),
Echo du Danube

GEORG PHILIPP TELEMANN: „DIE HIRTEN AN DER KRIPPE ZU BETHLEHEM"
10. Dezember um 21:30 Uhr

Constanze Backes, Sopran
Mechthild Georg, Alt
Andreas Post, Tenor
Klaus Mertens, Bass
Kammerchor & Telemann-Kammerorchester Michaelstein
Leitung: Ludger Remy

JOHANN SEBASTIAN BACH: WEIHNACHSTORATORIUM (Kantaten 1- 6)
12. Dezember um 19:30 Uhr

Dorothee Mields, Sopran
Elvira Bill, Alt
Patrick Grahl, Tenor, als Evangelist
Markus Schäfer, Tenor, für die Arien
Klaus Häger, Bass
Thomanerchor Leipzig
Gewandhausorchester Leipzig
Leitung: Gotthold Schwarz

Aufnahme vom Dezember 2018, Leipzig, Thomaskirche

CAMILLE SAINT-SAENS: Oratorio de Noël, op. 12
17. Dezember um 20:05 Uhr

Ute Selbig, Sopran
Elisabeth Wilke, Mezzosopran
Annette Markert, Alt
Armin Ude, Tenor
Egbert Junghans, Bariton
Jutta Zoff, Harfe
Michael-Christfried Winkler, Orgel
Dresdner Kreuzchor
Dresdner Philharmonie
Leitung: Martin Flämig

WEIHNACHTEN IN EUROPA
19. Dezember von 10:00 bis 00:00 Uhr

MDR KLASSIK eröffnet am 19. Dezember den "EBU Christmas Music Day" von der EBU. Seit 1995 schließen sich europäische Rundfunkanstalten für einen Radiotag zusammen und übertragen Weihnachtsmusik aus mehr als 10 Ländern.
Mehr Informationen gibts hier.

TOBIAS ZEUTSCHNER: WEIHNACHTHISTORIE
21. Dezember um 20:05 Uhr

Weser Renaissance, Leitung: Manfred Cordes

GÜNTER NEUBERT: WEIHNACHTSGANS AUGUSTE
22. Dezember um 20:05 Uhr

Renate Hundertmark (Sprecherin) - Erzählerin
Reiner Süß (Baßbuffo) - Opernsänger Luitpold Löwenhaupt
Anne-Kathrin Kanew (Gesang) - Gans
Gewandhaus-Jugendchor
Großes Rundfunkorchester Leipzig
Leitung: Max Pommer

Anschließend:
Werke von Antonio Vivaldi, Michel-Richard de Lalande, Pietro Baldassare , Hans Pfitzner, Nikolai Rimskij-Korsakow und Peter Tschaikowski

MDR Rundfunkchor MDR Sinfonieorchester, Leitung: Peter Schrottner
Aufnahme vom 25.12.2002, Leipzig, Gewandhaus

MDR-WEIHNACHTSKONZERT
25. Dezember um 19:30 Uhr

Johann Sebastian Bach:" Brich an, du schönes Morgenlicht" Choral zu vier Stimmen
Otto Nicolai: Weihnachts-Ouvertüre über den Choral "Vom Himmel hoch, da komm´ ich her" für
Orchester und Chor
John Rutter: Gloria
Samuel Coleridge-Taylor: Christmas Ouverture
Weihnachtslieder aus aller Welt in Arrangements von Howard Arman
Traditional: "Les anges dans nos campagnes" (Fassung für vierstimmigen Chor und Orchester von Howard Arman
Adolphe Adam: Cantique de Noël "Minuit, chrêtiens"
Volkslied: O Tannenbaum

MDR-Sinfonieorchester, MDR Rundfunkchor, Leitung: Howard Arman
Aufnahme vom Dezember 2021, Gewandhaus Leipzig

Radio im Internet

Logo MDR KLASSIK
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dieses Thema im Programm: MDR KLASSIK | 07. Dezember 2021 | 20:05 Uhr

MDR KLASSIK auf Social Media

Meistgelesen/meistgehört