Gottesdienst Leipzig trauert um Alt-Thomaskantor Biller

Mit einem Trauergottesdienst am 10. Februar verabschiedet sich die Stadt Leipzig vom verstorbenen Alt-Thomaskantor Georg Christoph Biller. Zur Trauerfeier in der Leipziger Thomaskirche werden auch Vertreterinnen und Vertreter der Stadt erwartet. Biller war Ende Januar 2022 im Alter von 66 Jahren verstorben.

Trauergottestdienst Georg Biller Thomaskantor
Alt-Thomaskantor Georg Christoph Biller wurde am 10. Februar 2022 mit einem Trauergottesdienst gedacht. Bildrechte: Stadt Leipzig, Jens Schlüter

In der Leipziger Thomaskirche stehen rund 200 Plätze für die Trauerfeier Georg Christoph Billers zur Verfügung, die innerhalb kürzester Zeit ausgebucht waren. Der Gottesdienst wurde deshalb auch live auf den Thomaskirchhof übertragen. Georg Christoph Biller war am 27. Januar nach langer schwerer Krankheit im Alter von 66 Jahren gestorben.

An dem Gottesdienst nahmen rund 200 Gäste teil, darunter neben Bürgermeister Jung auch Sachsens Wissenschaftsminister Sebastian Gemkow (CDU) sowie weitere Vertreter und Vertreterinnen von Stadt und Kirche. Unter den Klängen des Chorals, den sich Johann Sebastian Bach im Jahr 1750 für seine Beerdigung ausgesucht hatte, wurde der helle Sarg des Verstorbenen aus der Kirche geleitet. Die Beisetzung fand anschließend im engsten Familienkreis auf dem Leipziger Südfriedhof statt. Der derzeitige Thomaskantor Andreas Reize zeigte sich nach der Trauerzeremonie sehr berührt. Seit seinem Amtsantritt im September letzten Jahres hatte er regelmäßig Kontakt mit seinem Vor-Vorgänger Georg Christoph Biller.

Die Relevanz des Thomanerchors für die Stadtgesellschaft wurde in seiner Amtszeit jedem und jeder klar. Auch denen, die nicht unbedingt etwas von Musik, von Kirche oder Bach verstanden oder verstehen wollten.

Oberbürgermeister Burkhard Jung

Am Freitag soll außerdem um 18 Uhr eine Gedenkmotette für Biller mit dem Gewandhauschor stattfinden.

Wort und Musik waren für ihn eine Einheit. Und er wollte immer, dass die Menschen aus den Gottesdiensten und Motetten gestärkt und getröstet hinausgehen konnten.

Pfarrerin Britta Taddiken, Thomaskirche

Biller war am 1. August 1992 als 16. Thomaskantor nach Johann Sebastian Bach (1685-1750) in das Amt berufen worden. Er hatte es fast 23 Jahre lang inne, ehe er sich 2015 aus gesundheitlichen Gründen zurückziehen musste.

Erinnerungen an den Alt-Thomaskantor

Georg Christoph Biller dirigiert den Thomanerchor Leipzig 7 min
Bildrechte: imago/epd
7 min

Martin Petzold war seit seiner Kindheit mit G. Ch. Biller befreundet. Ihr Wege kreuzten sich immer wieder - musikalisch und privat. Im Interview spricht der Tenor über die Zusammenkünfte mit dem Alt-Thomaskantor.

MDR KLASSIK Sa 29.01.2022 08:15Uhr 07:26 min

https://www.mdr.de/mdr-klassik-radio/klassikthemen/martin-petzold-gespraech-thomaskantor-biller-verstorben-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Georg Christoph Biller 2 min
Bildrechte: dpa
2 min

Georg Christoph Biller, langjähriger Thomaskantor, ist nach Angaben seiner Familie am 27. Januar nach langer Krankheit im Alter von 66 Jahren gestorben. Von 1992 bis 2015 leitete er den Leipziger Thomanerchor.

MDR KLASSIK Fr 28.01.2022 07:53Uhr 02:21 min

https://www.mdr.de/mdr-klassik-radio/klassikthemen/audio-georg-christoph-biller-nachruf-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Dieses Thema im Programm: MDR KLASSIK | 08. Februar 2022 | 20:05 Uhr

MDR KLASSIK auf Social Media