MDR SACHSEN-ANHALT | Team Martin Jones

Moderator

So bin ich zum Radio gekommen:

Martin Jones
Martin Jones Bildrechte: MDR/Andreas Lander

… eigentlich mehr durch Zufall! Ich war nach der Wende praktisch arbeitslos, MDR SACHSEN-ANHALT hatte in der Zeitung inseriert und suchte Moderatoren. Ich stellte mich vor und wurde gefragt, was ich denn gerne machen würde. Ich sagte, es laufe sehr wenig Country im Sender - woraufhin mir gesagt wurde: "Na dann mach doch!" ( Ich hatte den Sender bis dahin noch nie gehört!!!).

Wenn ich gerade nicht arbeite, dann:

... bastele ich an neuen, eigenen Songs oder probe mit meiner Band neue Stücke ein und ich höre gerne Radio! Die alten Piratensender sind wieder on air! Radio Caroline und Radio Northsea International.

Meine größte Radio-Panne/mein peinlichster Versprecher war:

Ich informierte den Nachrichtensprecher darüber, dass ich für die Verkehrsinformation um halb etwas früher zu ihm schalten werde, so gegen 29 Minuten und 30 Sekunden. Woraufhin er dann sagte: "Es ist Neunundzwanzig- Uhr - Dreißig". Da bekam ich einen nie enden wollenden Lachanfall, den ich kaum in den Griff bekommen konnte!

Ich esse am liebsten: 

Alles was ich selber koche, und ich KANN kochen!!!

Zur Entspannung höre ich:  

EAGLES, BEATLES, Country-Music.

Das ist mein Lieblingsfilm: 

Karbid und Sauerampfer, Dänische Delikatessen, James Bond, Staatsfeind #1.

Im nächsten Leben werde ich:

Sänger oder Schauspieler.