Rezept von Robin Pietsch Maggi und Ei

Bei MDR SACHSEN-ANHALT wird "Mit Liebe gekocht". Spitzenkoch Robin Pietsch aus Wernigerode verrät seine Lieblingsrezepte. Hier ist das Rezept für Maggi und Ei.

Dessert aus Ananas in einer weißen Schale.
So sieht das fertige Gericht aus. Bildrechte: MDR

Bestandteile:

  • Stunden Ei
  • Liebstöckel-Spinat
  • Liebstöckel-Schaum
  • Liebstöckel eingelegt
  • Kräuter

Stunden Ei:

  • 4 St. Bio Freilandeier

Die Eier bei 64 Grad im Wasserbad 1 Stunde land garen.

Liebstöckel-Spinat:

  • 50 g Lauch
  • 25 g Baby Spinat
  • 1 El Petersiliencreme
  • 10 Blätter Liebstöckel
  • 1 El Sahne geschlagen
  • Salz, Zucker, Muskat

Den Lauch in feine Streifen schneiden und in Butter kurz anschwitzen. Den Babyspinat mitschwenken und mit Salz, Zucker, Muskat würzen. Die Petersiliencreme einrühren bis zu einer cremigen Konsistenz. Etwas geschlagene Sahne unterheben.

Liebstöckel-Schaum:

  • 60 g Liebstöckel Blätter
  • 300 ml Sahne
  • 150 ml Milch
  • Muskat, Salz, Pfeffer und etwas Zucker
  • Xanthan

Sahne und Milch würzen und zusammen aufkochen. Mit dem Liebstöckel im Thermomix kurz auf voller Stufe mixen. Durch ein Tuchsieb passieren und mit etwas Xanthan abbinden. In eine IsY Flasche füllen und mit zwei Kapseln versetzen. Bei 60 Grad warm stellen.

Liebstöckel eingelegt:

  • 60 g Weißer Balsamessig
  • 10 g Zucker
  • 25 g Wasser
  • 5 g Salz
  • 4 St Liebstöckel-Stängel

Die Liebstöckel-Stängel in ein Zentimeter breite, abgeschrägte Stücke schneiden. Die restlichen Zutaten aufkochen und die Stängel in der Marinade vakuumieren.

Zuletzt aktualisiert: 14. März 2019, 13:35 Uhr