Rezept von Robin Pietsch "Tote Oma" und Pellkartoffel

Bei MDR SACHSEN-ANHALT wird "Mit Liebe gekocht". Spitzenkoch Robin Pietsch aus Wernigerode verrät seine Lieblingsrezepte. Hier ist das Rezept für "Tote Oma" und Pellkartoffel.

Eine Schale mit heller Flüssigkeit drin.
Robin Pietschs Rezept "Tote Oma" Bildrechte: MDR/Robin Pietsch

Zutaten

Schritt 1:

  • 250 g Rotwurst
  • 2 Schalotten
  • etwas Muskat

Schritt 2:

  • 1 EL Butter,
  • 125 g kleine Kartoffeln
  • 200ml Sahne
  • 1 EL Butter
  • Muskat, Salz, Brunnenkresse

Zubereitung

Schritt 1:
Die Schalotten pellen, in feine Würfel schneiden und zusammen mit Rotwurst in einer Pfanne auslassen. Etwas würzen mit Salz, Pfeffer und Muskat.

Schritt 2:
Kartoffeln mit Schale weich kochen. Butter in einem Topf schmelzen mit Sahne ablöschen und aufkochen. Die weich gekochten Kartoffeln vierteln und mit einem Pürierstab unter die Sahne mixen. Mit Muskat und Salz abschmecken. Die Masse  durch ein Sieb in einen Sahnesiphon geben und eine Kapsel aufschrauben.

Anrichten

In eine tiefe Schale etwas "Tote Oma" geben, Schaum einspritzen und mit Kresse dekorieren.

Zuletzt aktualisiert: 09. August 2018, 16:30 Uhr