MDR SACHSEN-ANHALT | Team Julian Mengler

Moderator, Redakteur, Reporter

MDR-Moderator Julian Mengler im Studio
Bildrechte: MDR/Marco Prosch

So bin ich zum Radio gekommen

…in meinem Medienmanagement-Studium gab es einen Radio-Kurs. Ich war von Anfang an Feuer und Flamme dafür. Das hat wohl auch der Dozent gemerkt und hat mir ein Praktikum beim Lokalradio angeboten. Plötzlich stand ich im Radiostudio und wusste: „Das ist es!“ Zum Glück hat das mein erster Programmchef auch so gesehen. Danke, Andreas.

Wenn ich gerade nicht arbeite, dann

…genieße ich die freie Zeit mit meinem Äffchen (mein Kosename für meine Frau) bei Städtetrips, an der Nordsee und gerne auch in der großen, weiten Welt. Oder ich koche. Oder esse. Oder trinke guten Wein.

Meine größte Radio-Panne/peinlichster Versprecher

…weder eine Panne noch ein Versprecher fallen mir da ein. Dafür bin ich im rosa Bikini durch Dresden gelaufen. Wieso? Weil die Radiohörer es so wollten. Fragen Sie besser nicht…

Ich esse am liebsten

…Pelmeni von der Schwiegermama, Spaghetti Aglio e Olio und alles, was meine Mama kocht.

Zur Entspannung höre ich

…Kater Elvis und Katze Priscilla beim Schnurren zu. Und beobachte unsere Kaninchen Klara und Karlchen.

Das ist mein Lieblingsfilm

…ich gucke viel zu gerne Filme und Serien, als dass ich mich entscheiden könnte. Sorry.  

Im nächsten Leben werde ich

…meine Frau ein paar Jahre früher kennenlernen. Ansonsten: Gerne nochmal genauso. Ich mag’s, wie es ist!