Aktion Thüringen hält zusammen: Wem wollen Sie Danke sagen?

Wer hat unsere Aufmerksamkeit, unseren Dank und unsere Unterstützung verdient? Sagen Sie es uns. Denn Thüringen hält zusammen.

Auf dieser Seite:

Wir stellen Thüringerinnen und Thüringer in den Mittelpunkt, die trotz allem durchhalten, helfen, fantastische Arbeit unter Extrembedingungen leisten und einen Dank verdient haben, Menschen, die ein bisschen Rückenwind gebrauchen können, die unter der Krise leiden und trotzdem nach vorn sehen.

Sind es Menschen in Ihrer Nachbarschaft, aus Ihrem Bekanntenkreis? Menschen, die Ihnen wichtig sind? Dann sind es Geschichten, die wir ins Programm holen wollen. Schreiben Sie uns im Formular unten, wer diese Aufmerksamkeit verdient hat.

Danke! Thüringen hält zusammen: Wen wir bisher besucht haben

Ein Frühstück, eine Kiste Wein, ein großer Blumenstrauß - wir besuchen Menschen, die ein Danke verdient haben, und stellen einige von ihnen hier vor.

Maike Kutscher, Elke Gottwald, Saskia Jähnig und Marko Ramm
MDR THÜRINGEN-Reporter Marko Ramm besucht den Kindergarten "Am Schlosspark" in Altenburg. Seit Beginn der Corona-Pandemie arbeitet Maike Kutscher und ihr Team unter erschwerten Bedingungen. Zurzeit dürfen Kinder hier nur notbetreut werden. Bildrechte: MDR/Marko Ramm
Maike Kutscher, Elke Gottwald, Saskia Jähnig und Marko Ramm
MDR THÜRINGEN-Reporter Marko Ramm besucht den Kindergarten "Am Schlosspark" in Altenburg. Seit Beginn der Corona-Pandemie arbeitet Maike Kutscher und ihr Team unter erschwerten Bedingungen. Zurzeit dürfen Kinder hier nur notbetreut werden. Bildrechte: MDR/Marko Ramm
Drei Männer und eine Frau mit Masken bei Malerarbeiten
Die Wohnung von Katarina und Christian Keller in Jena-Göschwitz braucht dringend einen neuen Anstrich - irgendwie zwischen Home-Office und Kinderbetreuung in Corona-Zeiten. Unterstützt wird das Paar von Christians Papa und Maler-Profi Andreas Stephan, der Tipps gibt. Bildrechte: MDR/Marko Ramm
Janet Naumann und Uli Braumann
Janet Naumann hat sich für den Senioren-Park in Klausa im Altenburger Land ein Radio gewünscht. Bildrechte: MDR/David Dienemann
Ältere Damen mit Rollator und Radios
MDR THÜRINGEN hat sogar noch ein Radio oben drauf gelegt. Die Bewohnerinnen des Senioren-Parks freuen sich. Bildrechte: MDR/David Dienemann
Uli Braumann, Birgit Schmid und Beatrice Lupzik
In der Einrichtung mit den 104 Bewohnern und 94 Mitarbeiterinnen herrscht in den schwierigen Corona-Zeiten äußerste Vorsicht, sagen Heimleiterin Beatrice Lupzic und Birgit Schmid vom Bereich Soziales. Deshalb gab es hier auch in der vergangenen Woche eine groß angelegte Impfaktion, so dass MDR THÜRINGEN auch erst am Mittwoch die DAB+-Radios in die Ostthüringer Einrichtung bringen durfte. Bildrechte: MDR/David Dienemann
Aktion Thüringen hält zusammen Crawinkel
Birgit Brand (links) leitet den Dorfladen in Crawinkel seit 30 Jahren. Grund genug für Barbara Mämpel, sie für unsere Danke-Aktion vorzuschlagen. Bildrechte: MDR/Sandra Voigtmann
Aktion Thüringen hält zusammen Crawinkel
Birgit Brand war zutiefst gerührt. Weil sie so engagiert ist und kaum mal Urlaub macht, wurde sie überrascht mit einem Gutschein für einen Wellnesstag für zwei Personen in der Therme mit Sektfrühstück, Kaffee und Kuchen, Massagen und und und… Bildrechte: MDR/Sandra Voigtmann
Aktion Thüringen hält zusammen Crawinkel
Wer in den Laden geht, bekommt alles, was man so braucht. Etwa 80 Kunden hat Birgit Brand am Tag - alte und junge Crawinkler. Gerade für die älteren Menschen ohne Auto ist der Laden überlebenswichtig. Übrigens ging kürzlich ihre Mitarbeiterin Birgit Ballenberger in Rente. Auch sie bekommt einen Thermen-Gutschein für zwei Personen. Bildrechte: MDR/Sandra Voigtmann
Ein Mann spielt aus einem geöffneten Dachfenster heraus Posaune
Fenster auf, Musik an: Jeden Sonntag um 18 Uhr spielt der Ruhlaer Thomas Kirchhof auf seinem Tenorhorn ein kleines Konzert aus dem Dachfenster. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Mann spielt Posaune
Damit begonnen hat er bereits im März 2020, als Musiker nach dem ersten Corona-Lockdown dazu aufgerufen wurden. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Eine Frau hält einem Mann ein Mikrofon hin
Die Musik schallt weit in die Stadt hinein. Selbst in zwei Kilometern Entfernung auf dem Liesenberg können ihn Ruhlaer hören - wenn der Wind hilft. Davon erzählt der Musiker Radioreporterin Ruth Breer beim Interview. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Mann wird interviewt
Reinhold Müller lebt in Erfurt, im Seniorenheim Artis. Die Bewohner haben hier eigene Wohnungen, aber bekommen Hilfe von den netten Mitarbeiterinnen. Dafür wollte sich Herr Müller bedanken. Bildrechte: MDR/David Dienemann
Eine Frau und ein Mann stehen nebeneinader
Mitarbeiterin Stefanie Albrecht nennt Herrn Müller einen "Gentleman" und freut sich über die Aufmerksamkeit... Bildrechte: MDR/David Dienemann
Zwei Frauen werden interviewt
Reporter Marko Ramm bringt den fünf guten Seelen fünf Schoko-Pakete. Bildrechte: MDR/David Dienemann
Eine Frau wird interviewt
Darüber freut sich auch die Heimleiterin. Sie und ihre Mitarbeiter sind für 150 Wohnungen im betreuten Wohnen zuständig. Zwölf Stunden am Tag bringen sie unter anderem das Mittagessen aufs Zimmer und organisieren Einkauf, Hausmeisterservice usw. Bildrechte: MDR/David Dienemann
Reporter Marko Ramm (khaki) bei der Überraschung im Rewe in Meiningen
Rund 40 Mitarbeiter arbeiten im Rewe in Meiningen. Sie sagen von sich: Wir sind ein tolles Team. Bildrechte: MDR/David Dienmann
Alle (27) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Der Vormittag mit Haase und Waage | 19. Januar 2021 | 09:05 Uhr

"Thüringen hält zusammen": Viele Hörer, Leser und Zuschauer melden sich

Die Resonanz auf unsere Aktion "Thüringen hält zusammen" ist riesig. Es ist eine Vielzahl an Anmeldungen eingegangen, die einfach nur nach einem Dankeschön und etwas Aufmerksamkeit für Helfer, Unterstützer, Bekannte und Freunde fragen.

Das freut und bewegt uns sehr. Wir bieten unseren Hörerinnen und Hörern eine Plattform und zeigen, wie sie in diesen nicht einfachen Zeiten zusammenstehen.

Hörfunkchef Jens Christof

Wenn unsere MDR THÜRINGEN-Reporter ausrücken, haben sie nicht nur die eine oder andere Aufmerksamkeit im Gepäck, sondern packen auch mit an: Das kann die tatkräftige Hilfe beim Schneeschippen sein, das Frühstück für die ganze Belegschaft, eine große Tüte voller Schokoladenspezialitäten, ein Gutschein für einen Wellnesstag, einen Konzertbesuch oder ein schönes Essen (wenn es wieder möglich ist). Mehr zu den bisherigen Rückmeldungen lesen Sie hier:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Meine Daten:

Mein Vorschlag:

Sicherheitsabfrage

Bitte geben Sie folgende Zahlen ein:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | MDR THÜRINGEN mit Haase und Waage | 19. Januar 2021 | 09:05 Uhr