"Thüringen hält zusammen" Thüringer Buchlöwe - Schreibwettbewerb für Kinder bis 15 Jahre

Mit unser Aktion "Thüringen hält zusammen" unterstützen wir Menschen und Vereine - alle, die in der derzeitigen Situation etwas Hilfe und Anerkennung gebrauchen können. Auch die Literarische Gesellschaft Thüringen hat sich bei uns gemeldet. Sie veranstaltet jedes Jahr einen Schreibwettbewerb für Kinder. In diesem Jahr hat es der "Thüringer Buchlöwe" allerdings schwer, weil sich die Schulen nicht wie sonst um den Wettbewerb kümmern können.
Da helfen wir gerne weiter.

Kind schreibt Schularbeiten
Der Thüringer Buchlöwe sucht dieses Jahr Kurzkrimis. Bildrechte: Colourbox.de

Maximal 900 Wörter ergeben maximale Spannung - der diesjährige Schreibwettbewerb "Thüringer Buchlöwe" sucht einen Kurzkrimi. Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre können ihre Geschichten einschicken.

In diesem Jahr soll es nicht nur spannend werden, sondern auch ein bisschen kriminell. Die Jury möchte gern Krimis lesen. Bei den Themen sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: "Was schleichen für dunkle Gestalten ums Haus? Wer hat Papas Konto leergeräumt? Wo ist Tessa? Wer hat die Fassade der Schule beschmiert?"

Das sind die Anregungen, die normalerweise auf den Plakaten in den Thüringer Schulen hängen würden. In diesem Jahr wird online und im Radio "plakatiert". Was am Ende herauskommt, ist eine Geschichte von Kindern für Kinder.

Detektiv oder Superschurke? Der Detektiv will den Fall lösen. Dazu muss er oder sie mutig sein und viele Fragen stellen, jede Kleinigkeit könnte wichtig sein. Der Superganove überlistet alle. Oder tappt er am Ende doch in die Falle? Zu einem Krimi gehören viele Rätsel, sie müssen eines nach dem anderen gelöst werden. Wer hat die Tat begangen? Manchmal jemand, an den keiner gedacht hat.

Zu einem Krimi gehören viele Rätsel, sie müssen eines nach dem anderen gelöst werden. Wer hat die Tat begangen? Manchmal jemand, an den keiner gedacht hat.

Literarische Gesellschaft Thüringen e.V.

Mehr zur Ausschreibung

Die Geschichte darf nicht länger als 900 Wörter sein. Bitte die Anzahl am Ende des Textes angeben. Längere Texte können nicht am Wettbewerb teilnehmen!

Natürlich freut sich der Buchlöwe auch über gut leserliche handschriftliche Texte und über Illustrationen. Bitte der Geschichte eine eigene Überschrift geben.

Einsendeschluss ist der 30. Juni 2021

Teilnehmen kann jeder, der am 30. Juni noch keine 16 Jahre alt ist. Der Buchlöwe sucht nur Geschichten und Gedichte, die die Kinder selbst ausgedacht haben.

Rückfragen und Einsendungen an:

Literarische Gesellschaft Thüringen e. V.
Thüringer Buchlöwe 021
Marktstraße 2/4
99423 Weimar

Internetseite: www.literarische-gesellschaft.de
E-Ml: info@literarische-gesellschaft.de

Der Schreibwettbewerb "Thüringer Buchlöwe" der Literarischen Gesellschaft Thüringen e.V. wird von der Kulturstiftung des Freistaats Thüringen, der Stadt Weimar und von der TEAG Thüringer Energie AG unterstützt.

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Johannes und der Morgenhahn | 30. März 2021 | 07:20 Uhr

0 Kommentare